Autor Thema: Schluss mit Lustig!  (Gelesen 762 mal)

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1969
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Schluss mit Lustig!
« am: April 01, 2019, 10:14:17 »
Liebe Leute

Ich habe jetzt dermaßen die Schnauze voll! *wut*
Immer wieder geht etwas kaputt, oder funktioniert nicht. Immer wieder Wasser wo es nicht hingehört.
Komplizierte umständliche Technik, Ersatzteile, Dichtungen, Verbrauchsmaterial kaufen, irgendetwas schreit immer nach Reparatur oder Korrektur.
Zeitdruck durch regelmäßige Pflege und zwingende Eingriffe damit die Fische nicht hops gehen bzw. gesund bleiben.*bruell*

Unter den Antidepressiva (bis Mitte 2017) habe wie unter Drogen <nicht> wahrgenommen, was ich mir damit aufhalse und auch nicht wie ich stetig "invalider/kranker" geworden bin. (Vieles was Psychopharmaka und allgemein auch die meisten Medikamente anrichten ist mir sehr spät wirklich bewusst geworden, ich bin heilfroh mich davon befreit zu haben!)  *medis* *verrueckt* *ohnmacht*

Es ist kein gesundes Maß mit meinen aufgestellten Aquarien und angelachten Aquarienhobby, sondern eine Belastung die ich in diesem Ausmaß nicht mehr weiter tragen will. Ich erkenne schon länger dass ich daran etwas ändern muss und jetzt wo ich wieder etwas auf den Beinen stehe/komme hoffe ich es auch ändern zu können.
Ich bin noch nicht sicher in wie weit ich deutlich reduzieren will, alleine der Kraftakt etwas abzubauen, zu verkaufen, entsorgen, auszuräumen ist für mich derzeit nicht zu bewältigen, daher ist die Erhaltung derzeit und wie vor allem im letzten Jahr die Alternative.
Hierbei stand und steht mir Andrea in einer gewaltigen Bereitschaft und Aufopferung bei, die ich ihr nicht mehr zumuten will. Es darf nicht sein dass sie die meiste Arbeit da für mich macht und ich mit dem Rest (Technik) nicht mehr hinterherkomme.  *ichdochnich*
Sicher ist auf jeden Fall dass ich ein Aquarium im Badezimmer (80er) und eines im Flur (60er) behalte.

Die Aquaristik wird für mich in Zukunft nur noch einen sehr geringen Stellenwert besitzen, ich habe viel gelernt, viele tolle Kontakte geknüpft und viel Freude daran gehabt.
Leider überwiegt die Belastung/Arbeit gegenüber der Freunde/Interesse seit 2 Jahren immer mehr, leider ist dies überwiegend meinem stetig miserablem gewordenem Gesundheitszustand zuzurechnen.

Durch die ganzen Erfahrungen vor allem mit den biochemischen Lebensprozessen konnte ich viel für meine eigene Gesundheit lernen und dient mir nun bei meinen Recherchen und Verständnis in den körperlichen Prozessen die ich wieder herstellen will.

Dies bedeutet nicht dass ich Euch, dem Forum oder der Aquaristik ganz den Rücken kehre, ich mache gerne mit und trage auch gerne etwas dazu bei. Doch ich werde keine Initiative mehr ergreifen. Mir reicht es einfach ohne Aufwand dabei zu sein.  *bier* *grill* *gespraechlustig*

So dies nun mal zur Beruhigung meiner Nerven, ich wollte mal was von mir hören lassen und Euch in Kenntnis setzen wie es mit dem Verhältnis zwischen mir und der Aquaristik aussieht.
Ihr sollt wissen dass ich gerne viele Sachen und auch Fische abgebe und freue mich wenn ihr etwas gebrauchen könnt.
Wenn ich dazu Kräfte habe werde ich die Sachen unter 'Biete' einstellen, wann? Keine Ahnung wie es mir halt gelingt, kann auch dauern oder schnell gehen, so unzuverlässig wie meine Gesundheit: unberechenbar!  *schach*

Immerhin habe ich in den letzten Tagen mal einen kleinen Aufschwung (im Verhältnis zu dieser extremen Lebens einschränkenden Misere) wenn ich Glück habe so hoffe ich, bleibt es wenigstens etwas wie gerade im Moment in dem ich wenigstens wenig Schmerzen, etwas klaren Kopf und ein wenig Handlungsfähig bin. Scheinbar bekomme ich nun mit den intensiven Maßnahmen und Therapien endlich eine gewisse Kurve gekratzt um nicht abzukratzen.  *teufelchen*
Hier habe ich durch Andrea's Beistand und Unterstützung ein unglaubliches Glück erfahren, dass ich kaum zu wertschätzen weiß!  *schaukelstuhl* *troest*


Lasst es Euch gut gehen, macht nicht zu viel und das lieber mit Freude auch nach dem Motto "weniger ist mehr" (Ich hasse Sprüche... aber oft kann man etwas damit kurzgefasst beschreiben)
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1784
Antw:Schluss mit Lustig!
« Antwort #1 am: April 02, 2019, 13:22:13 »
Hallo Andre,

bist du sicher, daß du für dieses Thema den richtigen Tag ausgewählt hast ... ich denke das ist viel zu ernst um am 1. April gepostet zu werden.
Ich hoffe ich kann auch irgendwann einfach "Stop" sagen, falls es mir zuviel wird.
Ich wünsche dir, daß du den ganzen Kram wieder besser in Griff bekommst und dann auch vielleicht wieder mehr Spaß am Hobby findest.
Ihr und einige andere seid der Grund, warum wir uns schon so viele Jahre bei den Stammtischen treffen ... die Fische sind da mittlerweile nur zweitrangig,
es geht vielmehr um die Menschen die ich schätzen gelernt habe.
In diesem Sinne ... halt die Ohren steif.

Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 616
Antw:Schluss mit Lustig!
« Antwort #2 am: April 03, 2019, 19:34:08 »
Hallo Ralf,

vielen Dank für Deine lieben Worte!
Wir geben sie Hoffnung nicht auf und wenn es ihm wieder besser geht kommt der Spaß am Hobby auch sicher wieder.

Den Filter, auf den er so geschimpft hat, hat er übrigens top zerlegt, gereinigt und wieder zusammengebaut - und weil es so schön war, gleich den nächsten baugleichen noch am gleichen Abend ebenso!  *begeistert*

Es ist also kein hoffnungsloser Fall ;)

Viele Grüße

Andrea


VolkerR

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 149
  • Und immer ein Becken zu wenig ;-)
Antw:Schluss mit Lustig!
« Antwort #3 am: April 03, 2019, 20:23:49 »
Hallo Andre,
die Aquaristik betreiben wir als Hobby und ein Hobby muss und soll Spaß machen.
Tut es dies nicht, so ist es nicht das Richtige zur Zeit, alles hat seine Zeit.

Wenn es nicht ein Aprilscherz war, dann mach eine Pause. Es gibt auch andere Dinge
im Leben. Und wenn ich mich auch wiederhole, alles hat seine Zeit.

In diesem Sinne
liebe Grüße

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1969
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Schluss mit Lustig!
« Antwort #4 am: April 04, 2019, 11:57:49 »
Es war leider kein Aprilscherz ich hoffe das konntet ihr an meinen hoffentlich sehr klaren ernsten Worten erkennen.

Die richtige Zeit... leider gibt es für Erkrankung keinen richtigen Zeitpunkt, pausieren ist ja gerade dass was nicht geht. Die Fische wollen versorgt sein, daher die Belastung. Ich versuche die "Erhaltung" mit so wenig Aufwand wie möglich zu gestalten bis die entsprechende Zeit wieder kommt.

Danke für deine Worte Volker


Danke Ralf für Deine Wünsche, für mich seid auch Ihr die Gründe für die Treffen.
Da bin ich gerne weiterhin mit dabei, wie geschrieben.

« Letzte Änderung: April 04, 2019, 14:32:13 »
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"