Autor Thema: Anregungen zur Aquariengestaltung  (Gelesen 765 mal)

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1749
Anregungen zur Aquariengestaltung
« am: Januar 22, 2019, 15:08:26 »
Hallo Leute,

falls jemand noch Anregungen zur Beckenneugestaltung sucht...
Ich hab da eine interessante Seite gefunden:

https://www.instagram.com/wet_arms/

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1951
Antw:Anregungen zur Aquariengestaltung
« Antwort #1 am: Januar 22, 2019, 22:14:53 »
"feuchte Waffen"?  ;D
Von Welsen ver(b)arscht, vom Regenbogen gefischt...

www.deppenapostroph.info

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1969
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Anregungen zur Aquariengestaltung
« Antwort #2 am: Januar 23, 2019, 10:57:02 »
Wääh ja, ich dachte an Feuchte Arme. Wie Schlimm! Ich lese Denglisch und merke es nicht...  *wein*

Wiki:
https://de.wikipedia.org/wiki/Arms_(Begriffskl%C3%A4rung)
https://de.wikipedia.org/wiki/Arms

Arms ist ein Manga des japanischen Zeichners Ryōji Minagawa und des Autors Kyōichi Nanatsuki.
Die Geschichte dreht sich um den Jungen Ryō Takatsuki, der an Stelle seines Arms eine experimentelle Waffe, ein sogenanntes ARMS, besitzt und deswegen von einer geheimen Organisation gejagt wird.

Also ich lese nicht Denglisch sondern Dengliostasiatisch... noch schlimmer.  *leswut*

Diese Wortspielereien aber auch... Arms ist die Protese der Hauptfigur die seinen (in deutsch, aber auch englisch) Arm ersetzt, diese Protese ist eine Waffe mit der Abkürzung ARMS (leider habe ich deren ausgeschriebenen Wörter nicht gefunden) in Englisch: Arms die Mehrzahl für Waffe.

https://de.wiktionary.org/wiki/arm#arm_(Englisch)

Ich bin überrascht wie unser Arme sprachlich zur Bezeichnung einer Waffe wurde...

https://de.wikipedia.org/wiki/Armee
https://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/arma-uebersetzung-2.html
https://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/armaret-uebersetzung.html

Ganz seltsam ist der Armaretto, wohl ein sehr bewaffnetes bzw. entwaffnendes Getränk? Eher das Protmonai von Armen entwaffnend. Was so einzelne Buchstabe mehr oder weniger doch verwirren können...
 *sekt* *denk* *verrueckt*
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1749
Antw:Anregungen zur Aquariengestaltung
« Antwort #3 am: Januar 23, 2019, 13:54:13 »
"feuchte Waffen"?  ;D

Naja, so ein 20 Liter-Becken ließe sich durchaus effektiv nutzen, um jemanden damit zu bewerfen.
In alte Zeiten nahm man halt Steine, weil die zahlreicher zur Verfügung standen...  ;)

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?