Autor Thema: Ralfs Altumskalare  (Gelesen 1537 mal)

Rage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 711
Ralfs Altumskalare
« am: Dezember 06, 2017, 00:33:02 »
Ich bin sehr gespannt Ralf, ob es diesmal klappt.
Drücke dir die Daumen 👍😎
Lieben Gruß
Ralf

Für Fehler in meinen Texten ist grundsätzlich und ausschließlich die Autokorrektur verantwortlich 😜

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1738
Antw:Ralfs Altumskalare
« Antwort #1 am: Dezember 06, 2017, 10:44:02 »
... Dankeschön ...

Altumzucht wird nicht umsonst als "Königsklasse" eingestuft.
Leider verrät auch kaum jemand Details, nur eher grobe Rahmenbedingungen.
Letztesmal haben aber einige in der Wildfang-Skalar Facebook Gruppe ein paar wichtige Dinge genannt, welche mich diesmal hoffentlich ein wenig weiter bringen.
Larven hatte ich ja schon, aufgeschwommen ist aber nur eine Larve, welche aber auch verendet ist.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Rage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 711
Antw:Ralfs Altumskalare
« Antwort #2 am: Dezember 06, 2017, 12:43:52 »
Die Werte die du eingestellt hast, sind ja schon heftig, das kann man auch schön Labyrinter drin ziehen 😄
Ich hab in FB mitgelesen. Ja, leider erfährt man selten Details, aber sie werden ja von allen möglichen Leuten nachgezogen, und wenn es einer schafft, dann doch wohl du....naja, Melanie würds auch schaffen 🤔😏😝, weil sie einfach alles vermehrt 🙃
Lieben Gruß
Ralf

Für Fehler in meinen Texten ist grundsätzlich und ausschließlich die Autokorrektur verantwortlich 😜

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1738
Antw:Ralfs Altumskalare
« Antwort #3 am: Dezember 06, 2017, 14:06:32 »
... sie füttert ja auch die kleinen blauen Futtertabletten aus der Apotheke ;-)
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1657
Antw:Ralfs Altumskalare
« Antwort #4 am: März 07, 2018, 21:22:22 »
Deine NZ Pterophyllum scalare "Rio Nanay" x "Rio Manacapuru" sind sehr schön!
Da hast Du ganz sicher einiges richtig gemacht! *zwinker*

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?