Autor Thema: Roter Antennenwels von Michael  (Gelesen 4121 mal)

Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1419
Roter Antennenwels von Michael
« am: Februar 04, 2016, 11:43:45 »
Glückwunsch!
Drücke die Daumen!

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1927
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #1 am: Februar 04, 2016, 12:06:15 »
Ähm schon wieder weg? der erste Beitrag wird nicht mehr angezeigt...
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #2 am: Februar 04, 2016, 12:12:39 »
Hi,

schon geschlüpft oder erst Eier ?
Wenn die einmal angefangen haben, geht es munter so weiter ... ich lass die Kleinen im  Becken in der Hoffnung daß nicht so viele groß werden.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2477
    • Meine Homepage
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #3 am: Februar 04, 2016, 15:11:43 »
@ Andre: Birgit fing ja auch den Beitrag an.

@ Ralf: Ja, die sind schon geschlüpft und saußen munter durch das Dickicht.

Ich habe die normalen rot-braunen (LDA 16) gemeint, nicht die rein roten, welche ja Andre und RalfE auch haben.

Die habe ich zwar ebenfalls (LDA 16 a), aber die sind noch etwas zu klein. Dauert sicher noch ein paar Monate.

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1927
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #4 am: Februar 04, 2016, 16:25:49 »
Ja diese 2 dämlichen Board wo einer gesperrt ist.... da war der Anfang.
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1636
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #5 am: Februar 04, 2016, 19:30:00 »
Gratuliere!!!  *daumenhoch*
Halte uns weiter auf dem Laufenden.
Ich kann beide Sorten kaum von einander unterscheiden...

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2477
    • Meine Homepage
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #6 am: Februar 04, 2016, 20:53:50 »
LDA16 haben braun mit drin.

LDA16a sind rein rote Welse.


RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #7 am: Februar 04, 2016, 22:29:12 »
Hi,

so aber auch nicht ganz richtig ... die Ancistrus sp. superred sind eine Zuchtform der Ancistrus sp. "Schildpatt"
LDA 16 ist eine andere Art, allerdings werden die Ancistrus sp. superred wohl sehr oft als LDA 16 angeboten.

... siehe auch hier:  http://www.l-welse.com/forum/showthread.php?t=24499
Wo aber genau der Unterschied ist ... da hab ich auch keine Ahnung ;-)

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2477
    • Meine Homepage
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #8 am: Februar 04, 2016, 23:24:16 »
Meine sind diese hier auf dem Foto:

https://www.interaquaristik.de/tiere/zierfische/roter-antennenwels-ancistrus-sp-lda-16/a-80069/

Die Roten sollen davon abstammen.


Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1419
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #9 am: Februar 05, 2016, 06:33:53 »
Jetzt bringt ihr mich aber durcheinander! So einen hab ich auch.  Den haben wir als braunen Antennenwels gekauft. Ich hab das als Fehlfarbe, die ja oft in der Tierzucht vorkommt, angesehen.

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #10 am: Februar 05, 2016, 07:32:37 »
Hallo,

so langsam wird es Zeit mal Fotos der Tiere zu sehen ;-)

... da gibt es wohl rote, braune, Malboro, marmorierte, super red, albinos , golden ...

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2008
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #11 am: Februar 05, 2016, 07:51:10 »
schmecken eh alle gleich
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2477
    • Meine Homepage
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #12 am: Februar 05, 2016, 12:34:26 »
Jetzt bringt ihr mich aber durcheinander! So einen hab ich auch.  Den haben wir als braunen Antennenwels gekauft. Ich hab das als Fehlfarbe, die ja oft in der Tierzucht vorkommt, angesehen.

Das können aber nicht die von mir sein. Da hatte ich diese noch nicht.


Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1419
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #13 am: Februar 05, 2016, 13:17:47 »
Nein, die hab ich anderweitig erworben

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1927
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Roter Antennenwels von Michael
« Antwort #14 am: Februar 05, 2016, 19:19:06 »
@Birgit: Ne! als braunen habe ich dir den nicht verkauft...
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"