Autor Thema: Schlammspringer - Lange gesucht und endlich gefunden  (Gelesen 1562 mal)

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2521
    • Meine Homepage
Schlammspringer - Lange gesucht und endlich gefunden
« am: Dezember 28, 2019, 22:23:19 »
Schon seit langer Zeit faszinieren mich diese Tierchen.

Heute habe ich auf einer Rundreise durch Zufall die kleine Version gefunden.

Bisher scheinen sie recht zufrieden zu sein. Schwarze Mückenlarven wurden schon fleißig gefuttert.

Das Brackwasser scheint auch zu passen.

Bin gespannt wie es weitergeht.


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **



Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 635
Antw:Schlammspringer - Lange gesucht und endlich gefunden
« Antwort #1 am: Dezember 29, 2019, 09:04:18 »
Hi Michael,

gratuliere!  *daumenhoch*
Ich fand Schlammspringer auch schon immer spannend, hab mich aber nie dran getraut...

Wie gross werden die Kerlchen und wie gross ist Dein Becken?
Wie bereitest Du das Brackwasser auf?

Gutes Gelingen &
Viele  Grüße

Andrea

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2521
    • Meine Homepage
Antw:Schlammspringer - Lange gesucht und endlich gefunden
« Antwort #2 am: Dezember 29, 2019, 12:10:07 »
Die reizten mich schon lange. Hatte auch schon einiges wie Salz etc. zu Hause.

Sind zur Zeit in kleinem Becken, da auch nur 5 Stück und noch klein. Hatte ja nicht damit gerechnet sie überhaupt direkt zu bekommen. Sonst wäre das große Becken schon bereit.

Für die Einstellung nehme ich ein SERA MARIN Seewasser-Aräometer.

Als Salz das TROPIC MARIN Meersalz.

Als Bodengrund CORAL SAND 0 - 1 mm.

Weiteres folgt später.

Die werden nicht so groß. Ist ja die kleine Version und nicht die aggresiven Großen.

Und die Haltung soll auch nicht so schwer sein. Habe mit jemand geredet der sie auch hat.

** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


« Letzte Änderung: Dezember 29, 2019, 12:11:44 »

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 635
Antw:Schlammspringer - Lange gesucht und endlich gefunden
« Antwort #3 am: Dezember 29, 2019, 12:15:35 »
Hi Michael, 

Danke für die vielen Infos!
Halte uns doch bitte weiter auf dem Laufenden. Das klingt spannend! :)

Viel Erfolg & Freude mit den Tierchen!
Viele Grüße

Andrea

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1973
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Schlammspringer - Lange gesucht und endlich gefunden
« Antwort #4 am: Dezember 30, 2019, 14:02:24 »
Das ist echt cool, ich finde es klasse das Du so beherzt Deinem Hobby nachgehst, ich bin froh wenn ich es gerade so hinbekomme.
Ganz viel Spaß und Freude wünsche ich Dir damit und freue mich auch auf weitere Berichte und Fotos.
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1787
Antw:Schlammspringer - Lange gesucht und endlich gefunden
« Antwort #5 am: Dezember 30, 2019, 20:31:22 »
Hallo,

wie groß soll denn das Becken letztlich werden und wie willst du den Land/Sumpfteil machen.
Soll das Becken gefiltert werden ?
Ich habe auch mal ein wenig gelesen und einiges gefunden, sie stellen dann doch ein paar Ansprüche die etwas Arbeit versprechen.
Sand-Lehm Gemisch zum Höhlen graben, Lufttemperatur um die 26°C, manche machen Ebbe/Flut Simulation ... und selbst für die kleineren Arten mindestens ein Meterbecken ... so habe ich zumindest gelesen.

https://schlammspringer.hpage.com/haltung.html
https://www.mikes-hobby-blog.de/2014/05/27/schlammspringer-haltung-im-aquaterrarium/
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/5199_Periophthalmus_novemradiatus.htm

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf