Autor Thema: Vorstellung  (Gelesen 453 mal)

Cambarellus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Vorstellung
« am: August 15, 2019, 17:29:02 »
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und dachte mir es macht Sinn, dass ich mich kurz vorstelle. Ich bin nicht nur in diesem Forum neu sondern auch seit einem Jahr in der Region - ich wohne in Obertiefenbach. Zunächst war ich beruflich sehr eingespannt, sodass es mit dem neuen Bekanntenkreis bislang noch nichts geworden ist und daher ist das hier jetzt ein Schritt in die entsprechende Richtung.

Z.Zt. habe ich ein 180L Becken und ein 30L Nano Cube. Darin tummeln sich diverse Garnelen, Mosaikfadenfische und Schachbrettschmerlen.
Ich hatte seit ich 8 Jahre alt bin immer wieder mal Aquarien. 2005 bin ich in ein neues Haus umgezogen und hatte einen Raum "übrig"...haha...Ihr könnt Euch vielleicht denken was jetzt kommt. Ich nehme die Abkürzung...am Ende waren 40 Becken da drin von 560L bis 12L Zuchtbecken.

Ich hatte mich auf Wirbellose, speziell die Zucht von Zwergflusskrebsen und Garnelen sowie Regenbogenfische spezialisiert. Ich war zwar schon länger ein guter Fotograf aber Aquarienfotografie hat mich erst mal in den Wahnsinn getrieben. Ich kam mir vor wie ein absoluter Anfänger, habe mir von den Besten in dem Bereich Tipps geben lassen und dann täglich am lebenden Objekt gelernt. Nach 2 Jahren hatte ich bereits Anfragen von bekannten Fachmagazinen und teilweise gab's auch mal Bilder auf einem Cover. Hat viel Spaß gemacht aber ich habe dafür keine Zeit mehr. So habe ich meine Tätigkeit als Moderator auf der Crustawelt dann auch aufgegeben.

Ich hatte damals 2 Webseiten, die immer noch existieren, die ich aber nicht mehr administrieren kann. Bitte nicht darüber kontaktieren, Daten sind nicht aktuell. Ich fand es nur schade bei der Arbeit, die Seiten einfach zu löschen.

http://www.cambarellus.com / hier geht es primär um Wirbellose

http://www.iriatherina-werneri.com / Filigranregenbogenfische

Die Qualität der Filigranregenbogenfische im Handel war bescheiden, von privat gab es keine, dann habe ich mich mit Freunden in Australien ausgetauscht, ein Zuchtprojekt gestartet und darüber Tagebuch geführt. Die Larven sind so winzig, dass selbst frisch geschlüpfte Artemien zu groß sind...

Das war's jetzt erst mal. Ich werde versuchen beim nächsten Treffen dabei zu sein und freue mich auf interessante Gespräche.

Viele Grüße,  Bernd

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1969
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Vorstellung
« Antwort #1 am: August 15, 2019, 19:07:54 »
Wow das ist mal ein Vorstellung!

Herzlich Willkommen Bernd
 *willkommen* *aquarienFuerAlle*

Da scheint ja ein echter Profi in unseren Kreis zu kommen *Hut zieh*
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1784
Antw:Vorstellung
« Antwort #2 am: August 15, 2019, 19:53:33 »
Hallo Bernd,

endlich mal wieder ein Fischverrückter hier, ich dachte wir sterben so langsam aus.
Hast du außer den Werneri noch andere Regenbogenfische ?

Grüße aus Weilrod-Hasselbach
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1749
Antw:Vorstellung
« Antwort #3 am: August 16, 2019, 05:40:39 »
Hallo Bernd,

bin über die Jahre auch schon öfters über Deine Seiten gestolpert! Tolle Fotos  *daumenhoch*

Was hat Dich in unsere Gegend verschlagen?

Schön jedenfalls,  Dich kennen zu lernen.

Viele Grüße

Andrea
 *schnecke* *rosaPHS* *blauePHS* *rotePHS* *tylo* *bienengarnele-rw* *bienengarnele-sw* *kleinerGuppy*
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Cambarellus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Antw:Vorstellung
« Antwort #4 am: August 19, 2019, 12:12:06 »
Danke Euch für's willkommen heißen!

@Ralf, aktuell habe ich gar keine Regenbogenfische aber ich hatte auch Rhadinocentrus Ornatus, diverse Melanotaenia, Chilaterina und Blauaugen.
@ Andrea, cool....da sehe ich auch Garnelen und Schnecken in Deinem Profil. Mit der Alexandra Behrendt habe ich mal ein Projekt für die Zeitschrift Aquaristik gemacht...

Ich versuche am Mittwoch da zu sein. Da fällt mir ein, sollte mich noch anmelden....

Viele Grüße, Bernd

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1951
Antw:Vorstellung
« Antwort #5 am: August 21, 2019, 11:42:18 »
Hallo Bernd,
auch von mir ein herzliches Willkommen!

Finde die beiden Seiten toll, insbesondere die Bilder.
Habe selbst vor einigen Jahren mit ner DSLR und Macro angefangen, und wollte dann auch schon sehr bald als Noob AQ-Bilder machen. Ergebnis ist klar.

Hatte dann auf einer Heimtiermesse das Glück, Ramona Osche zu begegnen. Damit hatte ich mal erste Parameter im manuellen Modus, von denen aus ich dann weitermachen konnte. Die Ergebnisse waren auch nicht so schlecht.

Inzwischen haben wir mal zwei kleine Workshops veranstaltet (letzter vor zwei Jahren), wie man von Smartphone bis Spiegelreflex schnell schöne AQ-Bilder hinbekommt. Nachfrage war recht gut.
Bei uns ist es auch etwas eingeschlafen, irgendwann hat man jede Garnele und jeden Fisch mal bestmöglich abgelichtet. Neue Motive wie Libellen usw. reizen sehr, aber es fehlt die Zeit dazu. Fotografie war nie eigenständiges Hobby, sondern ergänzt unsere Hobbies quasi als Brücke dazwischen.

Es wäre toll, wenn wir uns dazu mal austauschen könnten!

Ob ich es heute Abend mit zum Treffen schaffe, weiß ich noch nicht. Ich hoffe aber schon drauf, vielleicht können wir uns ja mal separat treffen?

Liebe Grüße
Stephan
Von Welsen ver(b)arscht, vom Regenbogen gefischt...

www.deppenapostroph.info