Autor Thema: Fische und Becken abzugeben  (Gelesen 194 mal)

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2009
Fische und Becken abzugeben
« am: September 19, 2018, 17:58:41 »
Hallo Ihr Lieben,
wie einige von Euch bereits wissen gebe ich aus privaten Gründen mein Fischzimmer bis auf weiteres komplett auf.
Diesen Samstag ab 10Uhr und die zwei darauffolgenden Samstage dürft ihr gern zu mir kommen und mitnehmen was das Herz begehrt. Für manche Dinge hätte ich gern einen kleinen Obolus, aber vieles gebe ich auch gern kostenlos ab.
Bitte meldet Euch hier im Forum an.
In diesem Sinne.
Eure Melanie
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1708
Antw:Fische und Becken abzugeben
« Antwort #1 am: September 20, 2018, 11:34:58 »
Hallo Mel,

nur zur Orientierung, um welche Arten und welche Stückzahlen geht es?

Ich halte die Daumen, dass Du alles gut vermittelt bekommst und hoffentlich auch ein paar Einnahmen zustande kommen.

Wenn am Schluss noch unvermittelbare Fische übrig sind, gib Bescheid. Wir wollen zwar auch reduzieren, könnten evtl. aber doch - falls passend - einzelne Notfische aufnehmen.

Und sobald Du wieder mit der Aquaristik weitermachen willst, weißt Du ja, wo Du Pflanzen und Fische bekommen kannst! - Diesmal sogar Egel- frei *zwinker*

Viele liebe Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?