Autor Thema: Pogostemon,Limnophila,Mooskugeln etc...  (Gelesen 1851 mal)

Oliver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 157
Pogostemon,Limnophila,Mooskugeln etc...
« am: September 16, 2018, 18:11:16 »
Hallo zusammen,
Habe noch ein großes Polster Pogostemon helferi abzugeben, sowie Limnophila sessiflora, Althernatea reineckii und noch (ich glaub) Javamoos......

Benötigt jemand noch Pflanzen oder ist schon alles zugewuchert:D

Viele Grüße, Oliver

** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?

Markus B.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Pogostemon,Limnophila,Mooskugeln etc...
« Antwort #1 am: September 17, 2018, 16:20:42 »
Hallo Oliver,

hätte intresse.

Schreib einfach eine PM, wenn sie noch zu haben sind.


Gruß

Markus

Markus B.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Pogostemon,Limnophila,Mooskugeln etc...
« Antwort #2 am: September 18, 2018, 20:38:48 »
Hallo Oliver,


ich nutze einfach diesen Thread nochmal.

Im Anhang die Corydoras, die ich aus Leun bekommen habe.

Name ist mir leider entfallen, war auf jedenfall eine cw nummer. Vll hat ja jmd aus dem Forum eine Ahnung, wie die Art heisst.

Gruß

Markus

** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **



Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1751
Antw:Pogostemon,Limnophila,Mooskugeln etc...
« Antwort #3 am: September 19, 2018, 10:49:19 »
Hallo Markus,

das könnten C. aeneus sein meint Andre.
Ralf kann das aber sicher am besten beurteilen.

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?