Autor Thema: Coydoras habrosus  (Gelesen 1015 mal)

Oliver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Coydoras habrosus
« am: Juni 26, 2018, 22:00:42 »
Hallo zusammen,

Gibt es hier in unseren Reihen oder von befreundeten Vereinen jemanden welcher Coydoras habrosus züchtet?

Würde gerne eine Gruppe zu meinen Garnelen setzen :)

Viele Grüße, Oliver

Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?

Markus B.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Coydoras habrosus
« Antwort #1 am: Februar 09, 2019, 10:18:28 »
Hallo Oliver,

solltest du noch auf der Suche nach Cory. Habrosus sein, versuch es mal in Bad Camberg in der Limburger Str.49.

Die haben sie unter "Zwergpanzerwelse" ausgeschrieben, auf Anfrage des lat. Namen musste der gute Mann erst mal googlen und meinte es seien Pygmeus, bin mir aber zu 90% sicher es sind habrosus.
Das Geschäft wirkt etwas gammlig, und ich würde es sicher nicht weiterempfehlen, da mir persönlich die Kompetenz des Verkäufers gefehlt hat.

Bild ist nicht ganz so scharf, aber vll hilft es dir ja.

Gruss Markus

** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **



Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 605
Antw:Coydoras habrosus
« Antwort #2 am: Februar 10, 2019, 19:29:05 »
Hi Oliver,

Ralf hatte früher viele Sorten. Inzwischen hat er sich auf andere Arten spezialisiert, aber vielleicht hat er noch von ein oder zwei Cory-Arten was abzugeben. Wie es bei MichaelZ aussieht weiß ich leider nicht.

Viele Grüße

Andrea

VolkerR

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Und immer ein Becken zu wenig ;-)
Antw:Coydoras habrosus
« Antwort #3 am: Februar 10, 2019, 19:54:10 »
Hallo zusammen,
auf Foto sind auf jeden Fall C. habrosus.

LG, Volker

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 605
Antw:Coydoras habrosus
« Antwort #4 am: Februar 10, 2019, 20:09:27 »
Hi Oliver,

ich war die Tage bei einem Aquarianer in Burgsolms, der u. a. Panda-Corys in seinen Becken hat.
Die Corys vermehren sich bei ihm ohne separate Aufzucht im gut verkrauteten Becken.
Das Wasser ist sehr hart dort >20 GH. Leider hat er Planarien .

Viele Grüße

Andrea

Oliver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:Coydoras habrosus
« Antwort #5 am: Februar 19, 2019, 17:31:34 »
Hallo Marcus,

vielen Dank für den Hinweis, ich schaue mal ob ich es die Tage dort hin schaffe :)

@Andrea : Ralf hat keine C.habrosus mehr, da hatte ich als erstes nachgefragt :)

VG Oliver
Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?

VolkerR

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Und immer ein Becken zu wenig ;-)
Antw:Coydoras habrosus
« Antwort #6 am: März 02, 2019, 13:19:47 »
Hallo,
aktuell hat der Dehner in Limburg Corydoras habrosus da  :)

vlgr, Volker
 

Oliver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:Coydoras habrosus
« Antwort #7 am: April 02, 2019, 17:54:09 »
Hallo Volker,

zum Dehner habe ich es vor zwei Wochen geschafft :)
Alle C.habrosus schwimmen jetzt bei mir im Becken und bereiten mir viel Freude :)

Viele Grüße

Oliver
Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?