Autor Thema: Erstes "richtiges" Scape  (Gelesen 4760 mal)

Oliver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #15 am: Januar 06, 2018, 01:01:15 »
Hallo Knud,

Könntest du in deinen Bericht schreiben welche Wasserwerte beim gestrigen Test herauskamen und auf welche Werte du aufdüngen möchtest?

Würde mich jedenfalls interessieren ;)

Viele Grüße, Oliver
Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1657
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #16 am: Januar 06, 2018, 13:14:42 »
Hi Knud,

sehen sehr vielversprechend aus, Deine neuen Leuchten!
Bin mal gespannt wie es weitergeht...

Viel Erfolg &
Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1937
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #17 am: Januar 07, 2018, 22:31:39 »
Dann hast Du deine Wasserfrisörprüfung bestanden!
Herzlichen Glückwunsch zur tollen Frisur!
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

Oliver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #18 am: Januar 08, 2018, 21:27:00 »
Dem Frisör is nix zu schwör  ;D

Sieht gut aus Knud, bin gespannt wie sich die einzelnen Pflanzen entwickeln :)

Viele Grüße, Oliver
Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?

Knud

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #19 am: Januar 08, 2018, 22:04:57 »
Viel dank euch allenn für das positive feedback.
Halte euch auf jedenfall auf dem laufendem.
LG. KNUD
Aquarien sind Rudeltiere.

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2487
    • Meine Homepage
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #20 am: Januar 11, 2018, 16:41:31 »
Der Bakterienrasen wird sich bald wieder auflösen, wenn die ersten Tiere drin sind.

Sieht echt super aus!!!


Bert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #21 am: Januar 11, 2018, 19:31:44 »
Du hattest mir ja gestern ein aktuelles Bild auf dem Smartphone gezeigt.-Dein Werk sieht toll aus!

Oliver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #22 am: Januar 14, 2018, 05:03:39 »
Hey Knud,

Welche Pflanzen sind das auf den Fotos?

Viele Grüße, Oliver
Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?

Knud

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #23 am: Januar 14, 2018, 12:24:54 »
Hallo Oliver hier die Pflanzenliste:
Hemianthus callitrichoides Cuba
Microsorum pteropus 'Trident
Microsorum pteropus 'Petit'
Alternanthera reineckii 'Mini'
Rotala wallichi
Bucephalandra wavy Green
Bucephalandra deep purple

An alle anderen vielen lieben Dank für die ganzen positiven Rückmeldungen 🤗.
Lg. Knud
Aquarien sind Rudeltiere.

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1657
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #24 am: Januar 16, 2018, 18:57:52 »
Wirklich schick geworden, Knud!
Weiter so :)

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Oliver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #25 am: Januar 16, 2018, 22:24:51 »
Hallo Knud,

Danke für die Bilder und die Pflanzennamen :)

Der Bakterienrasen sieht schon unheimlich aus, hat was aus düsteren Horrorfilmen aus englischen Mooren  *schock* *werwolf*

Drücke die Daumen das der Glibber bald verschwindet ;)

Viele Grüße, Oliver
Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1737
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #26 am: Januar 20, 2018, 11:55:08 »
Hallo Knuth,

welche Tiere beabsichtigst du denn im Laufe der zeit einzusetzen?
der Nitritpeak kann doch eigentlich nur kommen, wenn dem becken auch die passenden Stoffe in z.B. Form von Futter zugeführt werden.
Schnecken etc. setze ich immer gleich mit ein, manchmal auch Fische.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Knud

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #27 am: Januar 20, 2018, 12:39:45 »
Hallo Ralf,
Ich hatte vor 3-4 Geweihschnecken einzusetzen und noch ein paar Red Fire aus meinem Cube.
Lg. Knud
Aquarien sind Rudeltiere.

Rage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 711
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #28 am: Januar 21, 2018, 10:47:14 »
Ralf hat's ja schon gesagt, der Nitritpeak braucht schon "Schadstoffe" damit er auch eintritt. Schnecken würde ich bedenkenlos einsetzen. Fische normalerweise auch. Wichtig ist dann aber, das du sie in den ersten Wochen gut im Auge behältst, damit du ein Unwohlsein erkennst. Dann Wasserwechsel machen und alles wird gut.

Der Nitritpeak ansich ist so eine Sache. Ich muss mal schauen was ich dazu finde, was andere dazu schreiben, die sich mehr damit auskennen. Ich selber habe, wie Ralf, normalerweise Fische immer direkt eingesetzt und noch nie einen Peak erlebt.
Nur jetzt bei den Rotrückenskalare, als ich die direkt in das nicht "eingefahrene" Becken gesetzt habe, da ist der Wert hochgegangen. 50% Wasser raus und der Wert ist seitdem immer im hellgelben Bereich, also optimal!

Sieht aber schon gut aus was du da machst!👍
Lieben Gruß
Ralf

Für Fehler in meinen Texten ist grundsätzlich und ausschließlich die Autokorrektur verantwortlich 😜

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1657
Antw:Erstes "richtiges" Scape
« Antwort #29 am: Februar 07, 2018, 12:09:40 »
Hi Knud,

da haben die Garnelen aber noch ganz schön viel Material zum Durchfuttern :)
Wird schon werden! *zwinker*

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?