Autor Thema: Lebendgebärende, Bau einer Wurfbox  (Gelesen 1058 mal)

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1735
Lebendgebärende, Bau einer Wurfbox
« am: August 27, 2016, 14:13:44 »
Hallo,

da ich ja jetzt den ein oder anderen Schwertträger habe und ich selbstverständlich auch an gezielte Vermehrung denke, möchte ich einen Weg finden das Fressen der Jungtiere großteils zu verhindern. Nach einiger Recherche im Internet hab ich mal angefangen eine recht einfache und hoffentlich pratikable Lösung aus den aufgeschnappten Ideen zu basteln.
Da ich später auch über Misserfolg oder Erfolg berichten möchte, habe ich es unter Zucht und nicht unter Bastelwastel eingestellt.

Material:
1 Omnibox incl. Deckel ( Toom Baumarkt )                                 3,99€ + 1,99€
1 Wasserpflanzen-Pflanzschale rund, ca. 20 cm                                ca. 2,-€
Styrodurplatte 2 cm ( war vorhanden )
Luftschlauch
Ausströmer oder ähnliches

Zunächst habe ich mit Hilfe eines Skalpells aus den unteren kleinen rechteckigen Öffnungen längliche Schlitze gemacht.
Das gleiche auch bei den unteren Seitenschlitzen, bei denen ich jeweils 2 miteinander verbunden habe.
Dann einen passenden Styrodurring geschnitten, an die Omnibox angepasst, ein Loch zum Füttern rein, eines für die Belüftung und "voila"
... schaut Euch die Bilder an.
Fassungsvermögen ca 10 Liter Wasser.

Gruß
Ralf

** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


Gruß aus Hasselbach
Ralf