Aquarianertreff Limburg

Forum => Allgemeines => Thema gestartet von: Melanie am November 16, 2015, 06:56:58

Titel: Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am November 16, 2015, 06:56:58
Hallo,
gestern abend fiel mir spontan ein Name für einen neuen Forenthread ein, den Namen könnt Ihr oben ja lesen  ;)

Also, gestern hatte ich wie gewohnt das Wasser aus der Aspidoras Aufzuchtschale mit rund 40-50 Jungtieren gewechselt.
Da ich derzeit immer mit Wasser aus den Elternbecken wechsel und zu faul war dort die Abdeckung abzunehmen hab ich mir mein Wasser schnell mit dem Absaugschlauch abgezapft.
Abens dann beim Schale abfüttern:
Ui - da ist aber plötzlich ein richtig großer dicker Aspidoras drin!!!
Wie geht denn das - der ist ja riiiiesig und dick....in den paar Stunden???
Bei genauerem Hinsehen handelte es sich um ein mit in die Schale abgesaugtes Tigerendler-Jungtier, nicht sehr groß war es - aber dafür FETT!
Kein Wunder - waren von den Aspidorasjungtieren nur noch ca. 25 in der Schale....der Rest im Guppy >:( :'(

Und mein Fauxpas vom Samstag:
Beim Olli in Geschäft Becken betrachtet, ui was tolle Tiere!!!
Dann kurze Frage an Olli: Was hast du denn DAAA für eine Art Lebendgebärende?
Olli: Guppyweibchen!
 *verlegen*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: RalfE am November 17, 2015, 17:42:29
... ich möchte jetzt nicht Zitieren was du beim Betrachten der etwa 15cm langen und 4,5 cm dicken einseitig verschlossenen, dunkelbraunen Welsröhren gesagt hast ... aber zweideutig gedacht war das eindeutig ein nicht jugendfreier Fauxpass  ;D
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am November 17, 2015, 18:22:48
Hör mal, DUUU konntest doch nicht schnell genug bei dei Höhlen sein und mir eine nach der anderen Höhle raussuchen.
Ich hab lediglich gesagt weil es terakottafarbene und dunkle gab das die Dunklen schöner sind und das die alle gleich groß sind  *denk*
Wo ist denn da ein Fauxpas?
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: RalfE am November 17, 2015, 18:33:00
.... ok, Themenwechsel ...ich fand die Situation lustig ...allerdings war der mit den Guppys besser ;-)

Gruß
Ralf
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am November 17, 2015, 18:48:19
Ich fands ÜBERHAUPT nicht lustig, deshalb hab ich nach den Worten auch so breit gegrinst ;D
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Birgit am November 17, 2015, 22:24:05
Wenn ihr Zwei unterwegs seid, wäre ich zu gerne Mäuschen!
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am November 17, 2015, 23:03:31
(http://www.posterdepot.de/images/produkte/12157.jpg)
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Birgit am November 17, 2015, 23:11:49
 *lachroll*   *lachroll*   *lachroll*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Dezember 28, 2015, 18:15:24
Gestern hätte ich fast einige Jungtiere der Similis unbeabsichtigt entsorgt.

Als hätte ich es geahnt, habe ich den Pickup-Filter in einem kleinen Eimer erst mal vorsichtig auseinandergebaut.

Dabei vielen mir fünf kleine Kerle in zwei Größen auf.

Nachdem ich alles an Unrat aus dem Filter entfernt hatte, konnte ich die Kleinen wieder in das Becken zurücksetzen.

Danach reinigte ich den Filter richtig und setzte ihn wieder ein.

Anhand der Größe der Kleinen, müssen diese im Filter aufgewachsen sein. Denn durch die Schlitze passten sie nicht mehr.

Mit acht Tieren fing ich mal an. Mittlerweile sollten es ca. 20 sein.


Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Januar 23, 2016, 12:33:00
Andrea, bitte weglesen! *troest*
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Gestern dachte ich mir das so ein bischen Guppypopulation im Betta antuta Aquarium nicht verkehrt wäre, weil es immer wieder mal nen Snack gibt wenn die Guppys werfen!
Gedacht - getan!
Einen Kescher in mein Tigerendlerbecken gesteckt, die größten raussortiert und ab ins Bettabecken auf das sie sich zahlreich vermehren.....
Dumm von mir - soooooooooooooo dumm von mir!!!!

DAS war ein Gemetztel *fisch*

Und vor lauter zufriedenen Mägen hab ich nun zwei wild balzende Bettapaare im Becken schwimmen!
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andrea am Januar 23, 2016, 12:46:05
 *wein*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: janus38 am Januar 23, 2016, 14:12:19
 *lachanfall*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andre am Januar 23, 2016, 14:33:04
Wie gut das ich nicht allein mit solchen versehentlichen teueren Lebendfuttergaben bin.
Andreas Tigerendler vermehren sich so gut wie gar nicht...
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Januar 23, 2016, 15:15:47
Jedenfalls weiß ich jetzt wie ich meine Betta Antuta zum Laichen bewegen kann - falls sie es mal sollen und nicht von allein tun ;)
Liest man ja immer wieder: "kräftige Lebendfuttergaben regen die Laichbereitschaft an"
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Rage am Januar 23, 2016, 20:48:22
Hmmmm.......vielleicht solltest du die Art des Lebendfutters noch etwas überdenken 😂
Aber vom Denkansatz nicht verkehrt 🤓
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andi P. am Februar 24, 2016, 22:07:58
 *jury* *wand2* *fisch*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am März 04, 2016, 13:21:55
Fauxpas des gestrigen Tages

stromabrechnung kam...
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: RalfE am März 04, 2016, 14:44:36
... das war der neue Computer deines Sohnes ... Spiele PC's fressen mindestens 4000 kWh im Jahr ...

... lst bei mir genauso.

Gruß
Ralf
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andrea am März 04, 2016, 16:35:22
Gutes Argument!!! Das muss ich mir merken!
Wobei, alternativ kann ich auch noch den Trockner im Haushalt nennen *zwinker*

Viele Grüße

Andrea
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andre am März 04, 2016, 22:01:26
Trockner ist gaaaanz schlimmmer Stromfresser... das schaffen keine 4 AQs bei 4 Personenhaushalt...
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: janus38 am März 05, 2016, 10:11:26
Kann ich bestätigen.

Daher habe ich hier alle bestehenden Rechner weitestgehend stromoptimiert geplant und gebaut. Nach etwa 1-1,5 Jahren Betrieb habe ich bereits die Mehrkosten raus.

Kommt halt auch drauf an, wie häifig der Rechner läuft und welchen Verbrauch er dann hat (läuft ein als Server konzipierter PC fast nur im idle, dann ist der Maximalverbrauch unter Last egal).
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Mai 23, 2016, 12:05:55
.....es sind doch nur Fische.....
.....oder?

Ich bin tief traurig, einer meiner Weißwangengrundelmännchen lag heute morgen tot auf dem Boden  :(

Jedoch hat er damit seinen drei Mitbewohnern das Leben gerettet, denn ohne ihn auf dem Boden gefunden zu haben hätte ich frühstens heute abend wieder genauer die Becken kontrolliert.
Die drei hingen jappsend an der Scheibe, als ich sofort einen 80% Wasserwechsel machte konnte ich hinterm Filter den Grund des Übels erkennen. Ich muß wohl vor drei Tagen beim Mysis füttern zu großzügig gewesen sein, oder die Grundeln mochten keine Mysis.....ich habe eine Riesenmenge Mysis die hinterm Filter lag abgesaugt :-\
Die haben dann wohl das Wasser vergiftet. Das Männchen hat sich also versucht durch die Kunststoffabdeckung der Vergiftung zu entziehen *heul*
Tolle Wurst, hab noch versucht den eigentlich noch recht feuchten Grundelmann mit abwechselnd kalten und warmen Bädern (ihr erinnert Euch das ich so schon "tote" Halbschnäblerbabys gerettet habe?) zu retten, aber leider nix zu machen.

.....es sind doch nur Fische....
....oder?
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Birgit am Mai 23, 2016, 12:15:50
Och Melanie,  das tut mir echt leid!
Auch wenn es nur Fische sind, sind es dennoch Lebewesen,  die durch ihre Persönlichkeit unseren Alltag bereichern!
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Juni 10, 2016, 01:23:32
Das Pech läßt mich einfach nicht los.  >:(

Heute komme ich nach dem Treffen heim und sehe in einem 60er Becken "Fischsuppe" schwimmen.

Bis auf zwei C. Kanei sind mir die kompletten C. Greenstripe und C. Arcuatus verreckt.  :'(

Anscheind ist der Heizstab defekt. Es waren stolze "35 Grad" im Becken. Eingestellt war der Heizstab auf 25 Grad.

Was ist nur los???  :-\



Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Birgit am Juni 10, 2016, 05:08:29
Oh, Muckl,  das tut mir sehr leid!
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Juni 10, 2016, 07:07:57
 *troest*
Tut mir leid  :'(
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: RalfE am Juni 10, 2016, 08:26:21
Hallo Micha,

den Mist hatte ich leider auch schon, seitdem wähle ich die Heizstäbe lieber an der unteren Grenze, dann bekommen die die Temperatur nicht ganz so hoch. Mein Becken war damals auch bei 35°, allerdings habe ich es wohl rechtzeitig bemerkt und konnte gegensteuern.
Tut mir leid das deine Fische verstorben sind, aber sowas kommt leider immer wieder einmal vor, entweder durch technisches Versagen, durch menschliche Fehler oder durch irgendeinen Mist im Wechselwasser.

Gruß
Ralf
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Juni 10, 2016, 11:02:14
Hallo Micha,

den Mist hatte ich leider auch schon, seitdem wähle ich die Heizstäbe lieber an der unteren Grenze, dann bekommen die die Temperatur nicht ganz so hoch.

Hallo Ralf,

wie meinst Du das mit der unteren Grenze?

Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Juni 10, 2016, 11:19:30
Naja, z.B. in ein 100 Liter Becken lieber nen 100 Watt Heizer statt 150 oder 200 Watt.
Oder lieber 50 Watt in nem 60er statt 100 Watt.....
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andre am Juni 10, 2016, 12:31:19
Das ist wirklich sehr schade... da fühle ich auch mit, die technischen Fehler können echt übel sein.
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am August 15, 2016, 15:04:15
jetzt muß ich doch glatt mal schreiben, entschuldigt bitte wenn es etwas wirr wird weil ich bin im Moment wirr :)

Gestern abend war ich mit Rübe ausreiten und sie hatte sowas von Lust das es einfach nur herrlich war. Im Geschwindigkeitsrausch galoppierten wir im herrlichsten Jagdgalopp über Wald und Wiese und beide waren wir am Ende herrlich erschöpft und glücklich zu gleich. So eine Einheit und Verbundenheit das es einfach nur atemberaubend war.

Heute früh erwachte ich mit dem Gedanken an Rübe und wollte nur noch eins: Aufs Pferd!
Ich habe mir mal schnell eine App runtergeladen die den Ausritt per GPS samt Geschwindigkeiten, Höhenunterschiede ect mitschneidet.

Das Zaumzeug und Sattel geholt und zur Weide, Rübe gerufen und sie kam sofort als sie mich erblickte zu mir galoppiert und man merkte am Funkeln in ihren Augen das sie genauso Lust wie ich hatte!
Mit dem Handy in der Bauchtasche langsam losgeritten. Mal getrabt, mal Schritt, mal Jagdgalopp, alles wie gehabt!
Dann kam unsere Lieblingswiese die wir im gestreckten Jagdgalopp überflogen. Die Wiese endet in einer starken Kurve auf einem Kiesweg, wie gewohnt...sind wir schon oft galoppiert.
Nur irgendwie noch nie soooo schnell, aber die App lief ja mit, jetzt wollen wir auch mal zeigen was wir können!!!
Die scharfe Kurve kam als näher und kurz vor der Kurve bekam ich Angst vor meiner eigenen Courage und wollte Rübe dann doch bissi ausbremsen. Keine Ahnung was dann war, weil Rübe plötzlich vor mir galoppierte statt unter mir....dann gabs nen Rumms.....
Unmittelbar nach dem Rumms saß ich wieder auf Rübe drauf und galoppierte den See "Lago Alfredo" im gestreckten Galopp vorbei wärend mir lauter Leute die am Lago Alfredo standen zuwinkten!!!!
Ich hab mir noch gedacht: Wie geil ist das denn, bist grad runtergeflogen und sitzt schon wieder drauf und galoppierst, wie bin ich denn so schnell wieder aufs Pferd gekommen??? Stolz galoppierte ich weiter und lächelte den Leuten die mir von See aus zuwinkten zu.
*Rumms* lag ich wieder auf dem Boden und registrierte verdattert das ich den Ritt um den See mit den winkenden Leuten geträumt hatte, weil ich lag genau da wo es das erste mal rummste und aus einer Ohnmacht erwacht war.
Ich hab mich sortiert, geguckt ob ich mich bewegen kann, bin aufgestanden und losgelaufen.
Irgendwo ums Eck stand dann Rübe mit ner Frau die irgendwas zu mir sagte und ich mich bedankte.
Dann hab ich in irgendnem Reflex Guido angerufen er soll zur Weide kommen, und dann plötzlich wieder ein Blackout und ich kam AUF Rübe wieder an Weide an, weiß nicht wie ich da hoch kam usw...
Weiß nur das Guido plötzlich da war und wir Rübe abgesattelt haben und auf Weide stellten.
Mir fehlt ein ganzes Stück Film, meine ganze Schulter und Oberarm ist aufgeschürft, Ich habe eine dicke große Schwellung über dem Steißbein, aber ich freu mich auf den nächsten Ausritt!

Den Fauxpas kann man mit einem einfachen Lehrspruch beschreiben:

Übermut tut selten gut!

....oder auch: Mein erster Sturz! *aua*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am August 15, 2016, 19:49:45
Was machst Du denn für Sachen?

Na dann mal gute Besserung.

Ruh dich lieber erst mal etwas aus. Nicht dass noch was nachkommt.  *verrueckt* *schock*

Dann kannste ja wieder *reiter2*.


Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Birgit am August 15, 2016, 20:18:11
Oje, das kommt mir alles sehr bekannt vor!
Und trotz der ganzen Blessuren, war es sicher der tollste Ritt schlechthin!
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andrea am August 16, 2016, 10:42:43
Hi Melanie,

hast Du ein Glück gehabt! Gute Besserung!

Viele Grüße

Andrea
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am September 04, 2016, 11:28:46
Hatte gestern Abend mal ein Schwertträgerweibchen in einen handelsüblichen schwimmenden Kunststoff-Ablaichkasten gesetzt. Dieser hatte aber keinen Deckel mehr dabei.

Als ich heute Morgen danach schaute, schwamm sie wieder ganz normal im Becken herum.

Irgendwie hat sie es geschafft aus dem Laichkasten zu springen.

Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Rage am September 28, 2016, 20:58:51
Heute hatte ich mal einen ta der sich gewaschen hat. Die
Erst Diagnose Innenmeniskus muss geschnippelt werden.
Dann vermutlich Achsträger beim Volvo gebrochen.
Dann platzt der Boiler der Kaffeemaschine. Mein Sohn will uns seine Senseo leihen bis die neue besorgt ist, beim Transport zu uns fällt ihm der Tank runter und ein Auto fährt drüber....


...mal schauen, der Tag ist noch nicht vorbei....😳😁😭
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andrea am Oktober 01, 2016, 20:18:15
Hallo Rage,

das ist ja wirklich nur schwer zu toppen ;)
Dann erstmal gute Besserung! Was macht der Meniskus inzwischen?

Viele Grüße

Andrea
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Rage am Oktober 02, 2016, 00:03:04
Danke Andrea

Besser wird es nur, wenn du ch Ruhe halte. Dazu hab ich bisher aber wenig Möglichkeiten.
Am 7.11. hab ich OP Termin, danach muss ich ruhe halten, was mir sicher schwer fallen wird 😁
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Oktober 02, 2016, 00:12:06
Wünsche Dir auch gute Besserung!!!
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andrea am Oktober 02, 2016, 12:32:03
Hi Ralf

Besser wird es nur, wenn du ch Ruhe halte. Dazu hab ich bisher aber wenig Möglichkeiten.
Am 7.11. hab ich OP Termin, danach muss ich ruhe halten, was mir sicher schwer fallen wird 😁

Da hilft nix. Ruhe muss sein, sonst fällst Du noch länger aus!
Die Zeit musst Du Dir einfach nehmen. Das ist sicher im Sinne aller - auch Arbeitgeber!

Erhol Dich in Ruhe &
Viele Grüße

Andrea
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andre am November 19, 2016, 10:32:12
Männerschnupfen...

Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Rage am November 19, 2016, 10:33:36
Genau 😂😂😂

Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am November 19, 2016, 15:02:00
 *daumenhoch* *daumenhoch* *daumenhoch*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: RalfE am Januar 04, 2017, 19:16:39
... heute bei einem befreundeten Händler ...

In einem Becken schöne WF Brilliantsalmler .... und auch noch WF Kaisertetras ... bei genauerem Betrachten erkennt "Mann" ... es müssen wohl 2 unterschiedliche Arten sein, die mit den roten Augen hatten es mir angetan.
Mit viel Mühe haben wir dann die beiden Arten getrennt und ich hab mir alle rotäugigen Tiere mitgenommen.
... daheim hab ich mir gleich den Laptop geschnappt um mich über die Tiere passend zu informieren ...
#################################
Regenbogen-Kaisersalmler / Rotaugen-Kaisersalmler
Nematobrycon lacortei (WEITZMANN & FINK, 1971)
....
Die Geschlechter lassen sich bei diesem Salmler bereits recht früh erkennen, da die Männchen eine rote und die Weibchen eine türkisfarbene Iris besitzen.
( Quelle: http://www.aquarium-guide.de/regenbogentetra_print.htm )
#################################

... wir Deppen  *lachanfall* *lachanfall*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andrea am Januar 04, 2017, 21:19:27
Ohhh, das ist aber dumm gelaufen!!!  *wand2*
Aber Du weisst ja wo Du die passenden Gegenstücke findest ;)

Viele Grüße

Andrea
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Januar 05, 2017, 12:42:46
Oh, hatte Birgit sich nicht auch mal Tiere mit roten Augen aussortieren lassen? Weiß aber nicht mehr ob das die gleiche Art war, waren aber auch Salmler!
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Januar 30, 2017, 14:43:57
Zur Zeit habe ich wohl wieder mal eine ausgedehnte Pechsträhne.  :'(

Gestern kracht mir der Lattenrost im Bett (aus Metall).

Heute morgen sehe ich mit Schrecken, wie aus meinem älteren JUWEL 50 x 30 cm Becken, in dem meine Aufzuchten immer waren, das Wasser rausläuft.  *kreisch*

Dachte erst es wäre wieder vom mal schräg aufgesetzten Deckel. Wasser mal abgewischt. Doch plötzlich lief es immer mehr. Tropfte schon runter.

Na super. Und ich habe gleich Mittagsschicht und dann wieder so was. WIE IMMER!!!  *wut* *wut* *wut*

Also noch schnell die Fische raus und erst mal übersiedeln. Dann das Wasser bis auf zwei Fingerbreit raus.

Der Schaden ist wohl im Bereich von Mitte bis oben zu suchen. Nur sieht man von außen nix, außer dass die ganze Matte unter Wasser steht.  *lupe* *weissnicht*

Irgendwie geht zur Zeit alles schief.  :-\
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: janus38 am Januar 30, 2017, 15:17:31
Hast 'ne Mail!
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Andrea am Januar 30, 2017, 17:36:53
Hi Michael,

mit einem Gurt ums Aquarium könnte man das Auslaufen vielleicht etwas hinauszögern.
Falls Du ein Ersatzaquarium brauchst können wir Dir 60er anbieten.

Manchmal hat man einfach Pech! Aber gut, dass Du es noch rechtzeitig gesehen hast! Das war Glück!  ;)

Viele Grüße

Andrea
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Januar 30, 2017, 17:47:46
Hallo Andrea,

"Glück im Unglück", wie man so schön sagt.

Ich habe noch ein 60 cm Becken da. Aber das muss ich erst mal installieren.

Sie sitzen jetzt mal alle mit bei den Barbatus im 80 cm Becken.

Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Januar 31, 2017, 19:27:15
Habe heute mal das 60 cm Ersatzbecken installiert.

Außenfilter vom alten Becken und HMF vom geleerten Becken wurden belassen.

Die Pflanzen hängen noch in den Seilen.  ;)

Sind zum Teil die Kaufland-Pflanzen gesetzt.

Gestern beim Herrn Blei noch SAMSUNG-LED geholt, die werden dann noch in die Abdeckung verklebt.

Was meint Ihr?

Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Januar 31, 2017, 19:53:45
Hat mir der Blei grad auch erzählt als er bei mir war....hast Dich ja wieder ordentlich daneben benommen ;)
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Januar 31, 2017, 20:01:45
 *kreisch* *weissnicht*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Januar 31, 2017, 21:36:37
ungefähr so hab auch auch geschaut, ja!
Ist aber OK, hab mich für Dich entschuldigt! ;)
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Januar 31, 2017, 22:49:24
Verarsch mich nicht. Um was soll es da gegangen sein?  *denk*

War zu kurz da um was anzustellen.



Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Februar 01, 2017, 08:44:14
Hallo Melanie,

wenn hier schon so ein Unsinn verbreitet wird, dann bitte auch mit Begründung.

Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Februar 01, 2017, 08:52:33
Zweimal hab ich den hier ;) gesetzt ;)
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Februar 01, 2017, 09:43:22
Wie Andrea schon mal schrieb: Außenstehende könnten das hier falsch verstehen!!! 

Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: janus38 am Februar 01, 2017, 11:37:51
WIe, was, wo hat Michael wieder angestellt?  *aetsch*
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Melanie am Februar 01, 2017, 14:02:37
Richtigstellung:
Herr Michael Zeger hat sich am 30. Januar in Blei´s Garnelenshop nichts zu schulden kommen lassen
Titel: Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
Beitrag von: Michael Z. am Februar 01, 2017, 14:03:18
WIe, was, wo hat Michael wieder angestellt?  *aetsch*

Eben beim Bäcker.  :P