Autor Thema: Barschbecken gesucht  (Gelesen 599 mal)

Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Barschbecken gesucht
« am: Januar 11, 2016, 20:40:17 »
Hi zusammen,
eine ehemalige Reitschülerin von mir möchte sich ein Barschbecken zulegen.
Hat einer von euch ein mindestens 1,20 m langes Becken, wenn möglich mit dem passenden Zubehör, das er abgeben möchte?
Und Stephan, da ich nicht weiß, inwieweit sie, bzw ihr Freund, sich mit Barschen auskennt, würde ich sie gerne an dich verweisen, bevor die beiden in den Zooladen gehen und sich " fachkundig " verraten lassen. Ich habe ihnen auch schon massive Strafen angedroht, wenn sie eben dies tun.
Ich habe auch keine Ahnung, welche Barschartigen es denn sein sollen, ich weiss nur, Zitat der Mutter  ( die, ausser mit Fischfilet, nichts mit den Tieren am Hut hat, " was buntes" .

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1921
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Barschbecken gesucht
« Antwort #1 am: Januar 11, 2016, 20:54:11 »
Ja... so ist das: "was Buntes"

1,2m? --> Stephan
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1909
Antw:Barschbecken gesucht
« Antwort #2 am: Januar 12, 2016, 20:46:05 »
Hi, kann ein fast neues 120x50x50 abgeben, steht aktuell in Schwickershausen.


"Was buntes" sollte sich machen lassen. Ausstattung usw. hängt halt vom Besatz ab, in ein Becken der Größe geht ja schon ein bischen was rein, allerdings ist es auch schnell mit den falschen Tieren überbesetzt und macht dann nur Probleme und keinen Spass mehr.


Gib ihr gerne meine Email und Handynummer, dann soll sie mich gerne mal per WhatsApp anschreiben, gerne kann sie auch mal vorbei kommen (am besten mit Freund/Lebensgefährten) und sich die Tiere hier mal ansehen.
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info

Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:Barschbecken gesucht
« Antwort #3 am: Januar 12, 2016, 21:59:52 »
Hallo Stephan,

vielen Dank! Genau das war der Plan! Aus eigener Erfahrung weiß ich ja, wie schnell man sich was auf schwatzen läßt  *verlegen*
Da du in Bezug auf Barsche die erste Adresse bist, hatte ich gehofft, dass du Jacqueline in die richtigen Bahnen leitest. ( Boah hört sich das geschwollen an!)
Jaci ist eine ganz Liebe, die in Bezug auf ihre Tiere sehr gewissenhaft ist, so dass ich denke, du vergeudest auch nicht deine Zeit mit ihr, wenn du sie berätst.

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1909
Antw:Barschbecken gesucht
« Antwort #4 am: Januar 12, 2016, 23:11:23 »
"Beraten" ist schon ein wenig dick aufgetragen.


Sie soll sich am besten mal äußern, was sie sich so wünscht und dann kann sie sich ja eine Menge ansehen. Der Rest ergibt sich dann, ich bin gerne auch noch mit Leuten in 5 Jahren befreundet.


Wenn sie mehr Erfahrung haben und auch merken, dass man sie nicht ver(b)arscht hat!


Von vielen meiner Ratgeber kann ich das leider aus der Anfangszeit nicht behaupten, da ist kaum einer übrig geblieben, dessen Aussagen sich als belastbar erwiesen haben. Schade.
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info