Autor Thema: Mißgeschick/Fauxpas des Tages  (Gelesen 10468 mal)

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2006
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #30 am: August 15, 2016, 15:04:15 »
jetzt muß ich doch glatt mal schreiben, entschuldigt bitte wenn es etwas wirr wird weil ich bin im Moment wirr :)

Gestern abend war ich mit Rübe ausreiten und sie hatte sowas von Lust das es einfach nur herrlich war. Im Geschwindigkeitsrausch galoppierten wir im herrlichsten Jagdgalopp über Wald und Wiese und beide waren wir am Ende herrlich erschöpft und glücklich zu gleich. So eine Einheit und Verbundenheit das es einfach nur atemberaubend war.

Heute früh erwachte ich mit dem Gedanken an Rübe und wollte nur noch eins: Aufs Pferd!
Ich habe mir mal schnell eine App runtergeladen die den Ausritt per GPS samt Geschwindigkeiten, Höhenunterschiede ect mitschneidet.

Das Zaumzeug und Sattel geholt und zur Weide, Rübe gerufen und sie kam sofort als sie mich erblickte zu mir galoppiert und man merkte am Funkeln in ihren Augen das sie genauso Lust wie ich hatte!
Mit dem Handy in der Bauchtasche langsam losgeritten. Mal getrabt, mal Schritt, mal Jagdgalopp, alles wie gehabt!
Dann kam unsere Lieblingswiese die wir im gestreckten Jagdgalopp überflogen. Die Wiese endet in einer starken Kurve auf einem Kiesweg, wie gewohnt...sind wir schon oft galoppiert.
Nur irgendwie noch nie soooo schnell, aber die App lief ja mit, jetzt wollen wir auch mal zeigen was wir können!!!
Die scharfe Kurve kam als näher und kurz vor der Kurve bekam ich Angst vor meiner eigenen Courage und wollte Rübe dann doch bissi ausbremsen. Keine Ahnung was dann war, weil Rübe plötzlich vor mir galoppierte statt unter mir....dann gabs nen Rumms.....
Unmittelbar nach dem Rumms saß ich wieder auf Rübe drauf und galoppierte den See "Lago Alfredo" im gestreckten Galopp vorbei wärend mir lauter Leute die am Lago Alfredo standen zuwinkten!!!!
Ich hab mir noch gedacht: Wie geil ist das denn, bist grad runtergeflogen und sitzt schon wieder drauf und galoppierst, wie bin ich denn so schnell wieder aufs Pferd gekommen??? Stolz galoppierte ich weiter und lächelte den Leuten die mir von See aus zuwinkten zu.
*Rumms* lag ich wieder auf dem Boden und registrierte verdattert das ich den Ritt um den See mit den winkenden Leuten geträumt hatte, weil ich lag genau da wo es das erste mal rummste und aus einer Ohnmacht erwacht war.
Ich hab mich sortiert, geguckt ob ich mich bewegen kann, bin aufgestanden und losgelaufen.
Irgendwo ums Eck stand dann Rübe mit ner Frau die irgendwas zu mir sagte und ich mich bedankte.
Dann hab ich in irgendnem Reflex Guido angerufen er soll zur Weide kommen, und dann plötzlich wieder ein Blackout und ich kam AUF Rübe wieder an Weide an, weiß nicht wie ich da hoch kam usw...
Weiß nur das Guido plötzlich da war und wir Rübe abgesattelt haben und auf Weide stellten.
Mir fehlt ein ganzes Stück Film, meine ganze Schulter und Oberarm ist aufgeschürft, Ich habe eine dicke große Schwellung über dem Steißbein, aber ich freu mich auf den nächsten Ausritt!

Den Fauxpas kann man mit einem einfachen Lehrspruch beschreiben:

Übermut tut selten gut!

....oder auch: Mein erster Sturz! *aua*
« Letzte Änderung: August 15, 2016, 15:06:41 »
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2458
    • Meine Homepage
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #31 am: August 15, 2016, 19:49:45 »
Was machst Du denn für Sachen?

Na dann mal gute Besserung.

Ruh dich lieber erst mal etwas aus. Nicht dass noch was nachkommt.  *verrueckt* *schock*

Dann kannste ja wieder *reiter2*.



Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #32 am: August 15, 2016, 20:18:11 »
Oje, das kommt mir alles sehr bekannt vor!
Und trotz der ganzen Blessuren, war es sicher der tollste Ritt schlechthin!

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1620
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #33 am: August 16, 2016, 10:42:43 »
Hi Melanie,

hast Du ein Glück gehabt! Gute Besserung!

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2458
    • Meine Homepage
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #34 am: September 04, 2016, 11:28:46 »
Hatte gestern Abend mal ein Schwertträgerweibchen in einen handelsüblichen schwimmenden Kunststoff-Ablaichkasten gesetzt. Dieser hatte aber keinen Deckel mehr dabei.

Als ich heute Morgen danach schaute, schwamm sie wieder ganz normal im Becken herum.

Irgendwie hat sie es geschafft aus dem Laichkasten zu springen.


Rage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 700
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #35 am: September 28, 2016, 20:58:51 »
Heute hatte ich mal einen ta der sich gewaschen hat. Die
Erst Diagnose Innenmeniskus muss geschnippelt werden.
Dann vermutlich Achsträger beim Volvo gebrochen.
Dann platzt der Boiler der Kaffeemaschine. Mein Sohn will uns seine Senseo leihen bis die neue besorgt ist, beim Transport zu uns fällt ihm der Tank runter und ein Auto fährt drüber....


...mal schauen, der Tag ist noch nicht vorbei....😳😁😭
Lieben Gruß
Ralf

Für Fehler in meinen Texten ist grundsätzlich und ausschließlich die Autokorrektur verantwortlich 😜

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1620
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #36 am: Oktober 01, 2016, 20:18:15 »
Hallo Rage,

das ist ja wirklich nur schwer zu toppen ;)
Dann erstmal gute Besserung! Was macht der Meniskus inzwischen?

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Rage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 700
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #37 am: Oktober 02, 2016, 00:03:04 »
Danke Andrea

Besser wird es nur, wenn du ch Ruhe halte. Dazu hab ich bisher aber wenig Möglichkeiten.
Am 7.11. hab ich OP Termin, danach muss ich ruhe halten, was mir sicher schwer fallen wird 😁
Lieben Gruß
Ralf

Für Fehler in meinen Texten ist grundsätzlich und ausschließlich die Autokorrektur verantwortlich 😜

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2458
    • Meine Homepage
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #38 am: Oktober 02, 2016, 00:12:06 »
Wünsche Dir auch gute Besserung!!!

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1620
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #39 am: Oktober 02, 2016, 12:32:03 »
Hi Ralf

Besser wird es nur, wenn du ch Ruhe halte. Dazu hab ich bisher aber wenig Möglichkeiten.
Am 7.11. hab ich OP Termin, danach muss ich ruhe halten, was mir sicher schwer fallen wird 😁

Da hilft nix. Ruhe muss sein, sonst fällst Du noch länger aus!
Die Zeit musst Du Dir einfach nehmen. Das ist sicher im Sinne aller - auch Arbeitgeber!

Erhol Dich in Ruhe &
Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1919
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #40 am: November 19, 2016, 10:32:12 »
Männerschnupfen...


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

Rage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 700
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #41 am: November 19, 2016, 10:33:36 »
Genau 😂😂😂

Lieben Gruß
Ralf

Für Fehler in meinen Texten ist grundsätzlich und ausschließlich die Autokorrektur verantwortlich 😜

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2458
    • Meine Homepage
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #42 am: November 19, 2016, 15:02:00 »
 *daumenhoch* *daumenhoch* *daumenhoch*

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1726
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #43 am: Januar 04, 2017, 19:16:39 »
... heute bei einem befreundeten Händler ...

In einem Becken schöne WF Brilliantsalmler .... und auch noch WF Kaisertetras ... bei genauerem Betrachten erkennt "Mann" ... es müssen wohl 2 unterschiedliche Arten sein, die mit den roten Augen hatten es mir angetan.
Mit viel Mühe haben wir dann die beiden Arten getrennt und ich hab mir alle rotäugigen Tiere mitgenommen.
... daheim hab ich mir gleich den Laptop geschnappt um mich über die Tiere passend zu informieren ...
#################################
Regenbogen-Kaisersalmler / Rotaugen-Kaisersalmler
Nematobrycon lacortei (WEITZMANN & FINK, 1971)
....
Die Geschlechter lassen sich bei diesem Salmler bereits recht früh erkennen, da die Männchen eine rote und die Weibchen eine türkisfarbene Iris besitzen.
( Quelle: http://www.aquarium-guide.de/regenbogentetra_print.htm )
#################################

... wir Deppen  *lachanfall* *lachanfall*
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1620
Antw:Mißgeschick/Fauxpas des Tages
« Antwort #44 am: Januar 04, 2017, 21:19:27 »
Ohhh, das ist aber dumm gelaufen!!!  *wand2*
Aber Du weisst ja wo Du die passenden Gegenstücke findest ;)

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?