Autor Thema: Corydoras CW009 "Green Stripe"  (Gelesen 1110 mal)

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Corydoras CW009 "Green Stripe"
« am: Oktober 01, 2015, 10:19:28 »
Corydoras erworben im Frühjahr 2015 in Riedstadt.
Vergesellschaftet bis Mitte September 2015 zusammen mit C. weitzmani bei ca. 25°C.
Weitzmani haben in dieser Zeit gelaicht, bei den CW009 war keinerlei Aktivität erkennbar.
Mitte September wurde ein laufendes 60*30*30 Becken mit HMF ausgeräumt, gereinigt und mit frischem Sand sowie Schiefer und versch. Pflanzen eingerichtet.
Als Wasser wurde aufgesalzenes Osmosewasser verwendet.
Bereits kurz nach dem Umsetzen der Tiere konnte eine bislang nicht beobachtete Aktivität festgestellt werden.

Eiablage 1: 
3 Tage nach dem Umsetzen konnten 12 Eier abgesammelt werden. Diese wurden in ein Glas mit Beckenwasser überführt.
Alle Eier sind nach 2 Tagen verpilzt.

Eiablage 2:
1.10.2015, Ph 5,9, LW 211, Temp. 23,5°C, Gelegegröße ca. 50 Eier, Eier alle weißlich trüb, laut Literatur bei dieser Art aber normal.
Eier wurden abgesammelt und in ein Glas mit abgekochtem Leitungswasser gegeben, es wurde wenig Erlenzapfensud zugegeben.
Die Eier werden nicht im Laichmob abgelegt, sondern an die Scheiben und an Pflanzen wie Anubias an die Unterseite der Blätter geheftet.
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #1 am: Oktober 05, 2015, 21:26:04 »
... bislang ist noch nichts geschlüpft, aber auch so gut wie nichts verpilzt ... langsam werde ich ungeduldig ...
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #2 am: Oktober 11, 2015, 13:04:30 »
...  nach 10 Tagen dürfte wohl nichts mehr schlüpfen ... Versuch 2 ist wohl auch gescheitert.
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #3 am: August 26, 2016, 08:22:13 »
... leider sind bislang trotz 5 Gelegen keine Eier geschlüpft.
Trotz ihrer Ähnlichkeit zu den Goldstripes scheinen für sie ganz andere Regeln zu gelten.
Um die Wahrscheinlichkeit der Befruchtung zu erhöhen, wurde weitere 6 Tiere bei OF erworben.
Sobald es wieder etwas kälter wird, werde ich wieder gezielt deren Nachzucht versuchen.

...
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #4 am: September 12, 2016, 17:37:31 »
Letzte Woche gab es 280 Eier. Diese wurde in 3 Gefäße verteilt und mittels Pilzmittel bzw. Erlenzapfensud versucht die Verpilzung zu verhindern. Von den 280 Eiern sind leider nur etwa 15 geschlüpft, aber immerhin ein Anfang.

Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #5 am: September 18, 2016, 18:09:38 »
... inzwischen wurden fast täglich ein paar Eier abgelegt, ab und an sind auch welche geschlüpft, ich experimentiere noch mit Wasser und Anti-Pilzmittel ... inzwischen dürfte gut 50 Larven geschlüpft sein.

Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #6 am: September 29, 2016, 06:55:15 »
... es kommen immer noch wenige aber stetig welche dazu. Ich tippe ich bin jetzt bei 70 Jungtieren.
Derzeit verwende ich in den 0,2 Liter Gläsern unser Leitungswasser ( Ph7, Leitwert knapp unter 400, Temp. etwa 23°C ) mit einem halben Tropfen Sera Mycopur. Mit dieser Mischung habe ich bislang die besten Schlupfergebnisse bei den Greenstripes bekommen. Goldstripes haben meiner Erfahrung nach bei diesen Werten eine um 1 Tag kürzere Schlupfzeit, was wiederrum trotz der Ähnlichkeit doch auf Artspezifische Unterschiede hindeutet.
Nach oben hin gibt es bei der Schlupfausbeute noch viel Luft, von 50% bin ich noch weit entfernt.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #7 am: Oktober 21, 2016, 18:36:32 »
... hallo,

es sind heute wieder einmal 23 Jungtiere geschlüpft. Erst ging garnichts, jetzt sind sie die produktivsten :-)

Gruß
Ralf 
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #8 am: Oktober 27, 2016, 08:43:29 »
... nicht jeder Versuch ist erfolgreich, manchmal glaube ich die Schlupfrate liegt auch am Tageszustand des Leitungswassers oder am Wetter.
Letzte Woche hatte ich Eier der Greenstripes, Goldstripes und Barbatus ... wieder auf die gleiche Art mit 1/2 Tropfen Mycopur behandelt ... and kein Ei ist geschlüpft.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #9 am: November 05, 2016, 12:41:45 »
Inzwischen sind die ältesten Jungtiere fast 2 cm groß.
Gestern haben sie wieder abgelaicht, diesmal habe ich die Eier im Becken gelassen, die anderen Jungtiere müssen erstmal groß werden und ihre Abnehmer finden.
In den nächsten Tagen werde ich sie aus dem Anhängebecken in ein normales Becken umsetzen.
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #10 am: Februar 01, 2017, 19:18:59 »
... im Elternbecken wußelt es auch, einige Jungtiere kommen auch dort durch.

Gestern wurde wieder ein großer Wasserwechsel gemacht, passend zum Wetterumschwung ...
... heute konnte ich 275 Eier absammeln.

Lange Zeit ging garnichts, jetzt sind es meine zuverlässigsten Zuchttiere ... ich denke das Nachsetzen der Tiere von Olli und das Alter der Tiere waren letztlich ausschlaggebend.
Gruß aus Hasselbach
Ralf

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Corydoras CW009 "Green Stripe"
« Antwort #11 am: Dezember 06, 2017, 10:49:28 »
Hallo,

nachdem ich alle Nachzuchten gut untergebracht habe, wurden in den letzten Tagen wieder Eier abgesammelt. Inzwischen wuseln schon wieder Jungtiere bis ca 1 cm durch die Becken.
Gleiches gilt für die Goldstripes.
Alleine Montag und Dienstag dieser Woche wurde viele Eier bei Gold- und Greenstripes gelegt.
Auch kleine Sterbai Alboinos sind am schwimmen.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf