Autor Thema: zu Melanies "Corydoras black Venezuela"  (Gelesen 14292 mal)

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1726
zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« am: Februar 17, 2015, 11:04:40 »
Hi,

sammel mal die Eier ab, mit einer Rasierklinge oder so ...
und gib sie in einen kleinen Plastikbecher.
Nimm kein Wasser vom Elternbecken, sondern vollentsalztes Wasser oder abgekochtes ...
und gib solange ein Erlenzäpfchen rein bis du denkst es wäre eine dünne Apfelweinschorle ...
Wenn notwendig jeden Tag ein neuer Topf mit gleicher Mixtur.
... ich hab aber bei meinen C. habrosus ähnliche Probleme ... ich denke die sind wohl nicht befruchtet.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2006
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #1 am: Februar 17, 2015, 12:15:00 »
Danke Dir, also ohne Luftsprudler und Wasserbewegung?
Kann ich statt Erlenzapfen (hab ich keine) auch Seemandelbaumextrakt nehmen, oder dieses PH-senkende Eichenextrakt kaufen gehn?
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2458
    • Meine Homepage
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #2 am: Februar 17, 2015, 14:14:18 »
Ich sagte ja, es ist nicht so einfach wie bei den Ancistrus, Schneckenbuntbarschen, Guppys etc.

Damals habe ich nicht umsonst über 6 Monate gebraucht, bis ich meinen ersten Cory geschlüpft und aufgezogen hatte.

Folge mal dem Ratschlag von Ralf.


RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1726
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #3 am: Februar 17, 2015, 15:43:31 »
... und geh mal mit deinen Hunden Richtung Rickerhütt, bei uns an den Fischweihern stehen jede Menge Erlen, da solltest du Erlenzapfen genug finden.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2458
    • Meine Homepage
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #4 am: Februar 17, 2015, 17:59:59 »
Können wir ja mal gemeinsam Gassi gehen.  ;)

Suche auch noch welche.  *fernglas*

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1726
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #5 am: Februar 17, 2015, 18:23:29 »
Hi,

entlang Ems- und Wörsbach stehen auch überall Erlen.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2006
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #6 am: Februar 17, 2015, 21:03:39 »
Können wir ja mal gemeinsam Gassi gehen.  ;)

Suche auch noch welche.  *fernglas*

Das ist gut - kommst vorbei...machen wir!
Aber nicht das das Gerüchte in Hosche gibt wenn da ständig Dein Auto vor meiner Tür steht ;D
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2458
    • Meine Homepage
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #7 am: Februar 17, 2015, 23:32:41 »
Dann gibt es wenigstens was zu quatschen für die Leute. Ist doch hier nicht anders.  *gespraechlustig*

Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #8 am: Mai 28, 2015, 22:35:21 »
Die sind ja sowas von goldig! Und so richtig schön kugelrund gefressen.
Drücke ganz fest die Daumen, dass sie groß werden.

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2458
    • Meine Homepage
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #9 am: Juni 15, 2015, 19:33:21 »
Würde noch etwas warten mit dem normalen Wasser.


Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2006
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #10 am: Juni 15, 2015, 21:30:12 »
Jedenfalls ein voller Erfolg der Tipp mit dem Reinwasser :)
Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hab aber diesmal auch gewechselt wie ein Weltmeister, manchmal jede Stunde, hatte ständig nen Meßbecher zum Vorwärmen auf der Abdeckung stehen.
Hier sind se:

** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1420
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #11 am: Juni 15, 2015, 21:34:22 »
Hut ab!
Drücke ganz fest die Daumen, dass es weiter so gut läuft!

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1726
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #12 am: Juni 16, 2015, 13:17:25 »
Hi, 

schön das es mit dem Schlüpfen jetzt funktioniert ... dann mach mal weiter so und zieh nen Schwung auf.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1919
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #13 am: Juni 16, 2015, 17:55:55 »
 *daumenhoch* *schaukelstuhl* *daumenhoch*
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2006
Antw:zu Melanies "Corydoras black Venezuela"
« Antwort #14 am: Juni 21, 2015, 18:24:27 »
Die zehn Jungtiere haben Freitag ihr neues Aufzuchtbecken in der benachbarten Großmetropole bezogen.
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler