Autor Thema: Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)  (Gelesen 4599 mal)

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1995
Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« am: Dezember 27, 2014, 12:06:50 »
Sehr interessanter Bericht - ich freue mich auf weitere Berichte und Bilder die hoffentlich nicht in drei Tagen sondern mit der adulten Größe der Tierchen enden!
Glückwunsch!
« Letzte Änderung: Januar 11, 2015, 11:35:43 »
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1879
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #1 am: Dezember 27, 2014, 12:09:06 »
Also im Moment ist das Wasser recht klar, ich sehe aber nach dem Salz gar keine Regung mehr im Becken. Mal sehen, sonst war es ein kurzer erster Versuch.  :-\
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1995
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #2 am: Dezember 27, 2014, 12:38:37 »
Wie schnell hast Du das Salzwasser denn zugegeben?
Könnte mir vorstellen das das sehr vorsichtig sein sollte - weil wenn die Garnelen vom Süßwasser zum Meer schwimmen nimmt der Salzgehalt ja auch nur sehr langsam zu.
Drücke trotzdem die Daumen - wenn nicht jetzt klappt es halt beim nächsten Mal!
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1677
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #3 am: Dezember 27, 2014, 15:33:24 »
Hi,

habe nur Erfahrung mit reinen Salzwassergarnelen, da hab ich mal ein paar Sandgarnelen aber auch Wurdemanis gezogen, die Letzteren in einem vergessenen Gammelbecken ohne jegliche Technik, zusammen mit wenigen Artemia die sich dort selbst vermehrten.
Mit was füttert man die ? Brachionus ... Phytoplankton ?

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1879
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #4 am: Dezember 28, 2014, 19:36:29 »
Tja, was soll ich sagen? Bei der Salzzugabe sind alle gestorben. Die Logemänner kippen es unaufgelöst direkt rein und rühren einmal durch, ich habe es extra vorher aufgelöst und reingeschöpft, weil ich das für verträglicher hielt.


Ggf. lag es auch am Himalaya Kristallsalz, denn das Ableben setzte quasi in der Stunde nach der Salzzugabe ein. Heute hat sich daran dann leider auch nichts mehr getan, schade.


Werde in Kürze eine neue tragende Garnele umsetzen und einen neuen Versuch starten. Da hilft nur Geduld. Spannend ist auch, dass es nicht "die" Zuchtmethode gibt. Jeder Hinweis geht stets einher mit der Mitteilung, dass in zwei offensichtlich identischen Becken was gut gehen und im anderen schief gehen kann.


Entweder kommt ein recht hoher Satz durch oder alles misslingt. Dazwischen gibt es keinen Kompromiss.


Immerhin: Der Versuch hat mich der absoluten Wahrscheinlichkeit ein Stück näher gebracht, spätestens der dritte Versuch muss dann klappen  ;D . Relativ betrachtet....  ::)
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1677
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #5 am: Dezember 28, 2014, 20:45:33 »
Hi,

habe noch eine angefangene Packung AquaMedic Meersalz, falls du damit testen möchtest ... gib laut.

... wenn du die ersten 10 Tiere groß hast, wird dein Username auf "Sir Janus38" erhoben.
:-)

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1879
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #6 am: Dezember 28, 2014, 21:58:56 »
Ahja  ;D


Auf das Meersalz komme ich gerne zurück. Bin mir ziemlich sicher, da die zeitliche Übereinstimmung mit der Salzzugabe kein Zufall sein kann.
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1555
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #7 am: Dezember 31, 2014, 15:44:43 »
Hi Stephan,

mein Beileid *zombie*
Ich halte die Daumen für den nächsten NZ-Versuch!

Hast Du mal einen Kupfertest mit dem Wasser gemacht?
Wäre schon interessant, zu wissen, welche Werte durch die Salzzugabe angestiegen sind.

Du hast doch auch einen Tag mit dem Füttern ausgesetzt. Vielleicht war das auch nicht so gut?
Womit hast Du die Garnelenlarven gefüttert, Ralf?

Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1879
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #8 am: Dezember 31, 2014, 17:45:10 »
Hi, der Tod trat eine Stunde nach Salzzugabe auf. Fütterung und andere Dinge halte ich für absolut aufgeschlossen in der Schnelligkeit, in der es schiefging.


Wir können ja heute Abend nochmal schauen, ggf. war die Salzzugabe falsch oder das Salz enthielt "garnelenungeeignete" Spurenelemente  ;)


PS: Der Smily ist KLASSE!
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1995
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #9 am: Januar 09, 2015, 21:57:20 »
mir will jemand bei Ebay Kleinanzeigen erzählen das er seine Caridina multidentata ohne Salzwasser vermehrt, in Salzwasser wäre die Nachzucht nur ergiebiger?????!!!!!
Er möchte Kampffische von mir kaufen und bei der Gelegenheit seine Caridina multidentata Nachzuchten gegen Red Fire von mir tauschen?!
Der will mir doch nen Bären aufbinden, oder?!
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1895
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #10 am: Januar 10, 2015, 12:03:16 »
Caridina Multidentata - Aha - die Großzahngarnele ähm Vielzahngarnele auf deutsch... oder?  *grins*
« Letzte Änderung: Januar 10, 2015, 12:15:28 »
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1555
Antw:Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #11 am: Januar 10, 2015, 12:05:29 »
Hi Melanie,

ich halte es für möglich, dass das doch geht.
Im Internet hab ich schon am mehreren Stellen gelesen, dass im Handel vereinzelt mal Garnelen auftauchen, die aussehen wie die C. multidentata, sich aber trotzdem im Süßwasser vermehren können.

Wenn der Anbieter ausreichend Tiere abzugeben hat, würde ich gerne auch ein paar nehmen  *extrembegeistert*
Verrätst du mir die Adresse?  *geheim*

Schönes Wochenende &
Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

budgy15

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #12 am: Januar 11, 2015, 20:16:34 »
Hallo Melanie und Andrea,  *wink*

ich hoffe, ihr habt auch schon einmal gehört oder gelesen, dass es eine "Mini Amano" ( Neocaridina davidi sp. Mini-Japonica) gibt *erleuchtung*. Das habe ich das erste Mal vor ein paar Wochen in meiner Garnelen App von Garnelen Guemmer entdeckt. Die vermehrt sich auf jeden Fall in Süßwasser. ;) Sie werden aber auch nur so groß, wie eben Neocaridina Arten (2-3 cm).

Hier mal ein Link von einer anderen Homepage:
http://www.wirbellose.de/arten.cgi?action=show&artNo=164

Viele Grüße und einen schönen Abend
Christine

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1879
Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #13 am: Januar 11, 2015, 21:09:35 »
Also die wirklich klassische Caridina Multidentata ist definitiv nur im Salz/Brackwasser nachziehbar, dies ist durch den Larvenstatus bedingt, die einen anderen osmotischen Druck in den ersten Lebenstagen benötigen.

Eine Zufallsentwicklung kann natürlich immer sein, wäre dann aber eher ein Fall für ein wissenschaftliches Fachblatt denn für eine normale AQ-Besetzung.

Bei der hohen Anzahl von Garnelenhaltern kann eine Mutation nie ausgeschlossen werden, sie wäre aber wissenschaftlich neu zu beschreiben.

Mit anderen Worten: Ich halte die Angaben für nicht auszuschließen, aber extrem unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist eine Garnele, die nicht exakt bestimmt ist und äußerlich ähnliche Merkmale enthält, die für Laien nicht direkt nachvollziehbar sind.

Solche Tiere kann man sich genauer ansehen (Makroaufnahmen, Mikroskop, Lupe) und die wissenschaftlichen Beschreibungsmerkmale der Car. Multidentata (Kauwerkzeuge, Schwanzfächer, Rostrum...) damit abgleichen. Ich bin mir sicher, da wird es klar werden, dass hier eine andere Art vorliegt.

@Andrea: Übrigens war die "Japonica" genau die Garnele, zu der ich vor einigen Tagen mal gefragt habe, weil ich den Namen vergessen hatte.

Mein Vorschlag allgemein: Keinen Bären aufbinden lassen, aber wenn die Tiere gefallen, kann man sie doch auch nehmen, oder? :-)
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1995
Antw:Zucht der Amano-Garnele (Caridina Multidentata)
« Antwort #14 am: Januar 12, 2015, 22:31:06 »
Morgen um 18Uhr weiß ich mehr - da erhalte ich 20 der besagten "Caridina Multidenta".
Dann schaun wir weiter ;)
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler