Autor Thema: Glasabdeckung selbst bauen  (Gelesen 161 mal)

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Glasabdeckung selbst bauen
« am: Dezember 06, 2017, 10:05:31 »
Hallo Leute,

ich hatte mir überlegt mit dem Glas des defekten 60 cm-Beckens (Seitenteile) eine Abdeckung für das neue gleicher Größe zu bauen.

Das neue Becken hat leider nur zwei kurze Stege an den schmalen Seiten. Somit müsste man zur Auflage noch für die Längsseiten zwei Stege einsetzen.

Zu Hause habe ich diese Schiebeschienen aus der Terraristik.

Nun könnte man doch die seitlichen (schmäleren) Scheiben dafür nutzen. Eine Scheibe müsste etwas gekürzt werden, bzw. eine Ecke für die Kabel ausgeklinkt werden.

Wäre das machbar ohne großen Aufwand?


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **



RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Glasabdeckung selbst bauen
« Antwort #1 am: Dezember 06, 2017, 10:25:20 »
Hallo Micha,

ich habe teilweise die E förmigen Schienen mittels Aquariensilikon auf die Längsscheibe geklebt um diese als Führung zu nehmen.
Dies hab ich auch schon mit T förmigen Profilen gemacht welche auf der Seite liegen, die gibt es als Alu oder Kunststoff Ausführung im Baumarkt.
Alu und T halten etwas besser aber wenn du keine große Gewalt anwendest und die Kunststoffprofile mittels Schmirgelpapier anrauhst und vor dem Kleben entfettest, dann halten diese auch.
Eine Ecke aus dem Glas auszuklinken ist kein Problem ... aber wir können auch 2 Glasstege schneiden ... du wolltest ja eh mal kommen wegen der Holzregale.

Gruß
Ralf
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:Glasabdeckung selbst bauen
« Antwort #2 am: Dezember 06, 2017, 10:30:31 »
Wenn du die Profile einklebst, dann kommst du doch an die untere Scheibe zwecks Reinigung etc. nicht mehr ran zum Rausnehmen, oder?

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Glasabdeckung selbst bauen
« Antwort #3 am: Dezember 06, 2017, 10:38:29 »
dann muß es so stehen, das man die scheiben rausziehen kann ... hab ich bei 40er becken so gemacht, welche mit der kleinen Seite nach vorn stehen.

Oder das T


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:Glasabdeckung selbst bauen
« Antwort #4 am: Dezember 06, 2017, 10:56:45 »
Ein wahrer Künstler.  ;)

Du hast also die Schienen praktisch oben auf die Glaskanten gesetzt.

Und das Rote sind T-Profile drunter?

Sehe ich das richtig?

« Letzte Änderung: Dezember 06, 2017, 10:59:47 »

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:Glasabdeckung selbst bauen
« Antwort #5 am: Dezember 06, 2017, 14:03:47 »
nee, nur t Profile und scheiben, ginge aber auch mit t-Profilen und dann die schienen
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:Glasabdeckung selbst bauen
« Antwort #6 am: Dezember 06, 2017, 16:25:50 »
Ralf, du hast mich da auf eine Idee gebracht.

Hatte noch ein 6mm-Aluprofil liegen. Damit kann man die Seitenscheiben des alten Beckens führen. Sie liegen mit der längeren Seite quer über dem Becken in den Profilen.

Die Scheiben liegen auf Stoß zueinander. Gehen also nur seitlich raus.

Es fehlen zwar jetzt ein paar Zentimeter außen an den Scheiben, aber für Kabel etc. braucht man ja immer mal Luft. Und ganz dicht abgeschlossen sind normal Abdeckungen ja auch nicht.

Nun noch schauen wie man es mit dem Licht macht.


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **



Oliver

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:Glasabdeckung selbst bauen
« Antwort #7 am: Dezember 09, 2017, 22:56:37 »
hallo Michael,

Scharfe Kombination, das Aquarium von Dehner und den passenden Unterschrank von Licher  ;D ;)
Würdest du dich selbst als tierlieb bezeichnen? Ja?
Aber warum lässt du sie dann schlachten um sie zu essen?