Autor Thema: Interessante Arten von Aquarium Glaser...  (Gelesen 130 mal)

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1487
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2348
    • Meine Homepage
Antw:Interessante Arten von Aquarium Glaser...
« Antwort #1 am: November 12, 2017, 17:21:03 »
Wem sagst du das?  ;)

Mehr Platz und Zeit wären immer gut.


RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1617
Antw:Interessante Arten von Aquarium Glaser...
« Antwort #2 am: November 13, 2017, 09:49:28 »
... irgendwann reicht es, man muß auch mal sagen können "es ist genug" oder "Neues nur noch wenn Altes weg kommt" ... ansonsten verliert man irgendwann die Kontrolle was weder einem selbst noch den Tieren nützt.
Ich habe z.B. vor etwa einem 3/4 Jahr beschlossen keine Panzerwelse mehr zu ziehen, bis die bereits vorhandenen so ziemlich weg sind und meine Arten etwa zu halbieren ... was sicherlich ein kluger Entschluss war.
seit 2 Wochen hab ich wieder angefangen einige Eier abzusammeln, aber ich strebe bestimmt nicht wieder an über 400 Jungtiere aufzuziehen und die dann bis zu 15 Monate zu halten ... das bringt viel Arbeit und kostet letztlich mehr als man bei Abgabe dafür bekommen kann. Von jeder Sorte 20-30 hätten wahrscheinlich genau so viel Spaß gemacht bei der Aufzucht.
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1487
Antw:Interessante Arten von Aquarium Glaser...
« Antwort #3 am: November 16, 2017, 20:46:19 »
Ja Ralf, Du hast Recht, aufstocken sollte man nicht unüberlegt.
Und es reicht ja auch, Jungtiere nur für den Eigenbedarf zu ziehen - oder ein paar mehr. *zwinker*
Aber ganz ohne Nachzucht wäre Aquaristik doch langweilig.

Und ich finde es schön, immer mal was "neues" zu entdecken.
Dann und wann ergibt sich sicher eine Gelegenheit, die eine oder andere Art näher kennenzulernen.
z.B. vielleicht bei mir im (ehemaligen) Tigerendler-Becken...?

Seltsamer Weise ist der Bestand trotz anfangs üppiger Vermehrungsrate fast zeitgleich bei Melanie, Andre und in meinem Becken ausgestoben bzw. fast. Bei mir schwimmen noch 6 von der Sorte, aber sie sehen nicht gut aus.
Das letzte halbe Jahr haben sie irgendwie gekümmert. Mir ist dadurch der Spaß an der Sorte vergangen.

Tigerendler werde ich sicher nicht mehr aufstocken und lieber demnächst eine andere Sorte einsetzen...
Hast Du noch welche, oder sind sie bei Dir auch dahin?

Einen schönen Abend &
Viele Grüße

Andrea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1617
Antw:Interessante Arten von Aquarium Glaser...
« Antwort #4 am: November 16, 2017, 21:17:16 »
... ich hatte auch einen Tiegerendler Bestand .... muß mich aber leider eurer Erfahrung anschließen ... so gut wie ausgestorben.
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Rage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 635
Antw:Interessante Arten von Aquarium Glaser...
« Antwort #5 am: November 17, 2017, 00:19:37 »
Ich hab noch Tigerendler, und die vermehren sich ganz gut, nach zwischenzeitlichem Stop.
Lieben Gruß
Ralf

Für Fehler in meinen Texten ist grundsätzlich und ausschließlich die Autokorrektur verantwortlich 😜