Autor Thema: 2017-07-02 ATSLL-Aquarianertreffen 2017 in Kirkel am So, 02.07.2017  (Gelesen 399 mal)

Admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 375
ATSLL-Aquarianertreffen 2017
am So. 02.07.2017
10:00 - 18:00 Uhr


in den Räumlichkeiten der
Arbeitskammer des Saarlandes in Kirkel
Am Tannenwald 1
66459 Kirkel

Kostenbeitrag: 20,- Euro

Teilnahme mit vorheriger Anmeldung!
Anmeldeschluss: 21.06.2017


3 Vorträge sind inklusive!

Dr. Andreas Spreinat:
"Lebensräume und Buntbarsche im Malawisee" und
"Malawiseebuntbarsche im Aquarium"

Roland Numrich:
"Weichwasserbiotope Zentral-Afrikas"

Aufruf von René Ruth hierzu:
Zitat
Liebe Freunde der Aquaristik/Terraristik, Vereins- und ATSLL Mitglieder,
wie Euch ja bekannt ist findet am So. 02. Juli in den Räumlichkeiten der
Arbeitskammer des Saarlandes in Kirkel das Aquarianertreffen 2017 statt.
Der ATSLL Vorstand hat sich bemüht ein interessantes Programm mit
zwei bekannten Vortragenden zusammen zu stellen.
Bislang haben sich aus Eurem Verein leider noch KEINE Mitglieder für die Veranstaltung angemeldet.
Es wäre sehr schade wenn es dabei bliebe, denn bei einer dermaßen
geringen Beteiligung wird sich der Verband überlegen müssen, ob sich
solche Veranstaltungen (Kosten ca. 2000 € ) überhaupt noch verantworten lassen.
Der Wegfall dieser Veranstaltung wäre ein echter Verlust für die Aquaristik im Saar-Lor-Lux Bereich.
Ich bitte daher zu prüfen, ob eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht
möglich und sinnvoll wäre.

Wie ihr aus dem beigefügten Plakat und dem Anmeldeschein ersehen könnt,
müsst ihr Euch anmelden.

Anmeldeschluss: 21.06
Anmeldung auch direkt an mich.

Gruß
René Ruth


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


« Letzte Änderung: Juni 12, 2017, 15:27:51 »

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1990
Zitat
Bislang haben sich aus Eurem Verein leider noch KEINE Mitglieder für die Veranstaltung angemeldet

Ist damit UNSER Aquatreff gemeint?
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Andrea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1477
Hi Mel,

ja, er meint uns.
Er hat halt noch nicht realisiert, dass wir ein "Nicht-Verein" sind  *zwinker*

Die Vorträge klingen interessant. Für Stephan wär es sicher was!

Allen einen schönen Abend &
Viele Grüße

Andtea
Wußtet Ihr schon?
Halophile Bakterien leben überwiegend saprophytisch; es gibt jedoch auch phototrophe Formen.
Die Minorität ist obligat, das Gros lediglich fakultativ bis gar nicht -ergo tendenziell opportun- pathogen.
  ;)

Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren?

Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1842
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
"... bei einer dermaßen geringen Beteiligung wird sich der Verband überlegen müssen, ob sich
solche Veranstaltungen (Kosten ca. 2000 € ) überhaupt noch verantworten lassen..."

Das ist eine sehr gute Einsicht, ich empfehle aber zuerst die Kosten zu reduzieren.
Wie bitte kommen denn so gewaltige Kosten zusammen?
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1879
Teilweise kann ich da was zu sagen, aber genauere Angaben wird sicherlich René geben können. Fragen wir ihn mal!

Dazu -nein, nicht nur dazu- würde ich sehr, sehr gerne dort hin!

Noch jemand, der / die mit will? Stichwort "gemeinsam fahren"?
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info

janus38

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1879
Wir melden uns dann zu zweit mal an, über diese komische Mail wird dann nochmal zu reden sein.
In der Sache hat er ja recht aber, ich finde sie ziemlich unglücklich in der Formulierung. Es klingt, als ob ich da was bestellt hätte und dann nicht hinginge...
...gehört hier nicht hin.

Kommt noch wer mit, dann können wir die Fahrt gemeinsam planen?
In magnis et voluisse sat est: In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

Verba docent, exempla trahunt: Worte lehren, Beispiele bekehren

Einen Dummen kann man überreden, einen Weisen überzeugen. Frage: Bist Du nun überredet oder überzeugt? :-)

www.deppenapostroph.info