Autor Thema: LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED  (Gelesen 914 mal)

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« am: Februar 27, 2017, 15:31:17 »
Hier mal ein nicht so gutes Foto (Handy ohne Blitz) vom 60er Becken mit 6 SAMSUNG-LEDs zu je 1,2 Watt (7,2 Watt gesamt) von Herrn Blei.

Die LEDs haben 8000 K. Ich finde sie betonen speziell die leuchtenden Farben der Fische gut.

Mal schauen wie es mit dem Pflanzenwuchs ist.


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **



Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #1 am: Februar 27, 2017, 15:33:56 »
Hier nun mal die Versionen "Tageslicht" (Neutralweiß 6500 - 7000 K), "Rot" und "Blau" vom gleichen Hersteller.


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


« Letzte Änderung: Februar 27, 2017, 15:36:27 »

Melanie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1991
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #2 am: Februar 27, 2017, 17:40:43 »
sehr schön, danke fürs zeigen!  *super* *daumenhoch*
Dieser Beitrag wurde 93 mal editiert
Grund: Rechtschreibfehler

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #3 am: Februar 27, 2017, 18:07:37 »
@ Melanie

Welche Lumenzahl und Wattverbrauch hat denn die Leiste bei Dir über den neuen 120 cm Becken?

Wüsste das gerne mal zum Zahlenvergleich.

Gerne auch per Mail.
« Letzte Änderung: Februar 27, 2017, 18:37:16 »

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #4 am: Februar 27, 2017, 18:11:18 »
Ich denke eine Kombination aus allem käme einem Pflanzenlicht recht nahe.

Habe aber bisher keine dieser Lampen mit 2500 - 4000 K gesehen. Das sollen ja die Pflanzenwerte sein.

Z. B. in der Econlux Plant sind auch rote und blaue LEDs bei 15000 K mit drin.


Andre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1867
  • PMs gesperrt! Bitte schreibt mir emails, Danke.
    • vivariaa Vivaristik und mehr von Andrea und Andre
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #5 am: Februar 27, 2017, 20:07:31 »
ich glaube auch dass es die Mischung macht.
* mit Sternchen markiert= unbewusst getippt, bewusst stehen gelassen!

Intelligenz kann sich dumm stellen, Dummheit braucht das nicht...

"Kann es sein, daß Desinteresse und Dummheit sich die Hand geben?
Weiß ich nicht - ist mir auch egal"

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #6 am: Februar 27, 2017, 22:15:39 »
... ich sag nur "RGB" ... ich mische selbst. Die Farbanteile sind am PC ganz einfach programmierbar, man kann auch eine Simulation im Zeitraffer ablaufen lassen.
Die Pflanzen wachsen eigentlich recht gut dabei und die Farben der Fische sind auch nicht so übel ... die Rotblauen Kolumbianer sehen Hammer aus, Abends leuchten die rottöne wenn die Sonne untergeht.
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #7 am: Februar 27, 2017, 22:33:21 »
Dazu lies mal auf den Fachseiten. Dort steht: RGB kann viel, aber nix richtig.

Man bekommt mit RGB das gewünschte Spektrum wohl nie so hin wie es sein soll.
« Letzte Änderung: Februar 27, 2017, 22:38:07 »

RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #8 am: Februar 28, 2017, 09:45:12 »
Hallo Micha,

ich glaube das ist ein generelles Problem der LED Beleuchtungen, da LEDs nur in relativ begrenzten Spektralbereichen leuchten. Grundsätzlich kann ich mit RGB genau das einstellen, was auch du mit deinen farbigen LED hast. Ich habe halt zusätzlich die Option z.B. Sonnenaufgänge, Sonnenuntergänge und Mondphasen nach meinem Geschmack zu simulieren. Ob das jetzt besser oder schlechter ist als die Kombination verschiedener einfarbiger LED kann ich nicht sagen.
Ich bin mal gespannt wie das Ganze später bei dir in Kombination aller Farben ausschaut. Hast du vor da auch etwas zu steuern oder werden die konstant angesteuert ?
Ich schalte zusätzlich gegen 10 Uhr noch einen 20 Watt LED-Leuchtbalken vom OBI mit 6000K zu, da mir die geregelten LED doch noch zu dunkel waren, aber zwischen 6 und 10 und 20 bis 22:30 regel ich nur mit 1 Kanal RGB und 2 Kanälen weißer LED ... mir gefällt das recht gut, die Pflanzen wachsen auch zufriedenstellend.
Leider werden Fotos gerade in der Blaulicht und Sonnenaufgangs bzw. Sonnenuntergangs Phase doch recht schlecht dargestellt, es kommt zu starken Farbverfälschungen (mit meiner billigen Cam).

Bist du sicher das die von Samsung sind ... ich seh das einige mit 3M beschriftet sind ... was aber auch sehr wohl ein namhafter Hersteller ist ... der auch im Bereich von Fliegenschnüren zum Fliegenfischen sehr gute Dinge herstellt ;-)
Auf jeden Fall sind die wesentlich mehr Markenware als meine LEDs aus Chinaland.

.... hab Blödsinn geschrieben, das Klebeband ist von 3M ... manchmal hilft es echt wenn man sich vorher die Beschreibung durchliest ... die Lumenzahlen hören sich gut an, vielleicht probier ich das auch mal aus.
« Letzte Änderung: Februar 28, 2017, 09:57:32 »
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #9 am: Februar 28, 2017, 11:10:57 »
Ich versuche mal ein wenig rum. Werde nichts mit Ansteuerung machen. Maximal einen Dimmer dazwischen setzen.


Rage

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #10 am: Februar 28, 2017, 12:12:05 »
Ich hab ja auch die LED Module gekauft, allerdings nicht die von Samsung, sondern no Name direkt aus China.
Am Anfang, als ich das Becken gestartet habe war ich skeptisch, ob es ausreichen würde was ich drüber gesetzt habe.
Die Leute die bei mir waren im August letzten Jahres haben die Lampe ja schon gesehen. So war sie recht hell, aber über dem Becken dann kamen doch Sorgen auf, das das Licht die 60 cm Wassertiefe nicht schaffen würde.
Jetzt nach 4 Monaten kann ich sagen es reicht!
Selbst die etwas "runtergekommene" Echinodorus hat sich erholt, schiebt reichlich neue Blätter und sieht wieder kräftig aus.
Ich hab noch einen Bodendecker drin, dessen Namen ich nicht mehr kenne, der wirklich schön niedrig bleibt, und selbst dieser wächst, gedeiht und vermehrt sich.

Die Lampe ist auch gesteuert. Morgens Sonnenaufgang von 9-10 Uhr, ab 21-22 Uhr Sonnenuntergang, danach blaues Licht von RGB bis 1 Uhr.
Wenn ich mich recht entsinne, haben Andre und ich während der hauptbeleuchtung auch rot und Blautöne mit in die Beleuchtung genommen.
Ich habe über meinen Nanobecken aufsteckleuchten, die ebenfalls rote und blaue LED's haben und auch dort wächst alles wie verrückt.

Zu den Pflanzen ist noch zu sagen, das ich JBL Düngerkugeln im Boden eingebracht habe, und mit dem Flüssigdünger vom Fischfuttertreff dünge. CO2 führe ich ja erst seit einigen Tagen zu, das Dr Effekt sicher noch nicht zum Tragen kommt.

Ich werde nochmal Bilder einstellen, unter dem Aufbauthread in dem ich alles dokumentiere.
Lieben Gruß
Ralf

Für Fehler in meinen Texten ist grundsätzlich und ausschließlich die Autokorrektur verantwortlich 😜

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #11 am: September 07, 2017, 17:26:55 »
Da mir mal wieder eine 6500K-Lichtleiste wegen Feuchtigkeit den Geist aufgab, habe ich mich mal an die bunten SAMSUNG-LED gemacht.

Im 100 cm-Becken sind nun 8 x 6500 K, 5 x blau und 5 x rot. 18 x 1,2 Watt.

Um nicht viel zu stückeln, habe ich sie in Reihe geschaltet und entsprechend in die Abdeckung geklebt. Somit ist leider rechts blau und links rot etwas stärker. Über die gesamte Fläche habe ich die 8 Stück der 6500 K-LED verteilt.

Mal schauen was das Ganze jetzt mit den Pflanzen anstellt, da ja rot und blau dort förderlich sein sollen.


** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **



RalfE

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1647
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #12 am: November 02, 2017, 11:59:35 »
Hallo Micha,

hast du die doch recht gewöhnungsbedürftige Anordnung der Farben beibehalten ?
Wenn ja, würde mich mal interessieren, wie der Pflanzenwuchs in dem Becken nach nun gut 2 Monaten ist.
Gibt es Unterschiede zwischen der Rot-, Weiß- und Blauzone ?
Wachsen irgendwo vermehrt Algen? Bevorzugen die Fische bestimmte Bereiche ?

Gruß
Ralf
« Letzte Änderung: November 02, 2017, 12:04:22 »
Gruß aus Hasselbach
Ralf

Michael Z.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2372
    • Meine Homepage
Antw:LED Umbau mit farbigen SAMSUNG LED
« Antwort #13 am: November 02, 2017, 18:27:53 »
Unterschiede sehe ich keine, da sich das Licht durch das Becken verteilt.

Pflanzen wachsen echt gut.

Fische nutzen beide Seiten.

** Dieser Beitrag enthält Anlagen (z.B. Bilder oder andere Dateien). **
** Anlagen sind nur für registrierte Benutzer einsehbar. **


« Letzte Änderung: November 02, 2017, 19:06:48 »